Do, 24. Mai 2018

Model verlobt

16.05.2018 08:36

Barbara Meier: Heiratsantrag an der Côte d’Azur

Was für schöne Nachrichten! Barbara Meier hat sich an der Côte d’Azur mit ihrem Freund Clemens Hallmann verlobt. Der österreichische Unternehmer ging in der letzten Woche am Rande der Filmfestspiele von Cannes vor der „Germany‘s Next Topmodel“-Siegerin auf die Knie.

Barbara Meier ist außer sich vor Glück. Wie sie der „Gala“ verrät, hielt ihr Freund Clemens Hallmann an der Côte d’Azur um ihre Hand an. „Klemens ging ganz klassisch auf die Knie und hat mich gefragt. Ich war völlig perplex“, kann die 31-Jährige ihr Glück im Interview noch immer nicht fassen. 

Für seinen Antrag hat der 42-jährige Österreicher keine Kosten und Mühen gescheut. Am Rand der Filmfestspiele von Cannes mietete er ein Restaurant samt Schauspielern. „Ich wollte diesen besonderen Moment filmreif inszenieren“, verrät der Unternehmer.

Wann die beiden vor den Altar treten werden, wissen sie jedoch noch nicht. Meier und Hallmann sind seit vier Jahren miteinander liiert, im April 2016 machten die beiden ihre Beziehung öffentlich.

Daniela Altenweisl
Daniela Altenweisl

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden