Do, 18. Jänner 2018

"Puli-wohl"

12.11.2009 10:52

Ungarischer Hund zieht Löwenbaby groß

Sie sind momentan das absolute Traumpaar in Ungarn: Bogi, der ungarischen Hunderasse Puli angehörig, kümmert sich seit der Ankunft des mittlerweile dreimonatigen Löwenbabys Zimba in einem Zoo nördlich von Budapest extrem herzig um den Kleinen.

Der dreijährige Ungarische Hirtenhund nahm den kleinen Löwen, der ein Geschenk eines italienischen Privatmannes ist, sofort unter seine Fittiche. Seitdem sind die beiden ungleichen Partner im Zoo von Gyoengyoes unzertrennlich.

Die Zoowärter sind sich jedoch nicht so sicher, wie lange die tierische Freundschaft noch gut geht.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden