Fr, 24. November 2017

Neue Grippe

11.11.2009 17:14

Jetzt wird auch bei Kinderärzten und den SALK geimpft

Salzburgs Kinderfachärzte mit SGKK-Vertrag impfen ab sofort Kinder unter sechs Jahren gegen die Neue Grippe (H1N1). Dies diene vor allem, um öffentliche Impfstellen zu entlasten, teilte die Salzburger Ärztekammer am Mittwoch mit. Auch in den Salzburger Landeskliniken (SALK) werden jetzt Impfungen gegen die Neue Grippe angeboten.

Die jeweiligen Impftermine für Kinder in den Ordinationen sind direkt beim Kinderfacharzt und im Call-Center der Salzburger Gebietskrankenkasse (SGKK) unter der Tel.-Nr. 0662/8889 zu erfahren. Alle Salzburger Kinderfachärzte mit SGKK-Kassenvertrag sind auch auf den Internetseiten http://www.gesundinsalzburg.at sowie http://www.sgkk.at angeführt.

Die Links zu diesen Seiten findest du in der Infobox!

Auch in den Salzburger Landeskliniken (SALK) gibt es ab sofort Impfungen für die Bevölkerung gegen die H1N1-Grippe. "Wir haben mittlerweile auch eine Impfstraße in den SALK eingerichtet. Ab Mittwoch 16.15 Uhr kann man sich dort impfen lassen. Wir werden die Situation weiterhin genau beobachten, sollte der Bedarf an Impfungen weiter Ansteigen, wird man entsprechend reagieren", betonte Gesundheitslandesrätin Erika Scharer am Mittwoch.

Ziel ist es, in allen Landes-Krankenhäusern Impftermine anzubieten. Die Terminabstimmung zwischen der Gebietskrankenkasse und den Krankenhäusern läuft bereits. Ausreichend Impfstoff ist jedenfalls zur Verfügung.

In den SALK wird am Mittwoch von 16.15 bis 19.30 Uhr geimpft, am Donnerstag gibt es die Verabreichung von 14.00 bis 18.00 Uhr und am Freitag von 12.00 bis 18.00 Uhr. Dann erfolgt eine Bestandsaufnahme, in welchem Ausmaß das neue Angebot in Anspruch genommen wird. Auf dieser Basis wird bis Freitag über die weitere Vorgehensweise entschieden.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden