Do, 24. Mai 2018

Froome nur 9.

12.05.2018 18:08

Konrad Etappenachter beim Giro, Carapaz siegt!

 Der 24-jährige Richard Carapaz hat am Samstag für den ersten Erfolg eines Ecuadorianers in der Geschichte des Giro d‘Italia gesorgt. Der Movistar-Profi gewann das achte Teilstück der 101. Auflage von Praia a Mare zur Bergankunft in Montevergine di Mercogliano sieben Sekunden vor der Gruppe mit den Gesamtfavoriten und Patrick Konrad, der mit Platz acht erneut ein Topergebnis schaffte.  

An der Spitze der Gesamtwertung änderte sich nach dem verregneten Abschnitt und vor der deutlich anspruchsvolleren Bergankunft am Sonntag in Gran Sasso nichts. Der Brite Simon Yates, der zeitgleich mit seinen Konkurrenten ins Ziel kam, führt nach wie vor 16 Sekunden vor Titelverteidiger Tom Dumoulin (Sunweb). Dritter ist Yates‘ Mitchelton-Teamkollege Johan Esteban Chaves (+ 26 Sek.).

Carapaz, der in der ersten Woche als bester Jungprofi im weißen Trikot aufgezeigt hatte, verbesserte sich vor Chris Froome auf Rang acht. Der britische Superstar wirkte im nicht besonders steilen Schlussanstieg neuerlich alles andere als souverän und kam auf dem rutschigen Belag auch einmal zu Sturz.

Konrad auch in der Gesamtwertung stark
Der niederösterreichische Bora-Profi Konrad machte mit seinem dritten Top-Ten-Ergebnis eine Position gut und ist jetzt 15. (+ 1:46 Min.). Georg Preidler landete 19 Sekunden hinter dem Sieger auf Rang 33. In der Gesamtwertung ist der Steirer aus der Groupama-Mannschaft des Gesamtvierten Thibaut Pinot 28.

krone Sport
krone Sport

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sportticker
Mehr Infos offenlegen
UEFA verschärft Regeln für das Financial Fairplay!
Fußball International
Rallye-„Abschluss“
Citroen trennt sich von „Bruchpilot“ Meeke
Motorsport
Wolfsburg 4:1 besiegt
Olympique Lyon gewinnt Frauen-Champions-League
Fußball International
Serie-A-Sesselrücken
FC Bologna trennt sich von Trainer Donadoni
Fußball International
Vom FC Kopenhagen
Austria holt leihweise Ex-Sturm-Graz-Spieler Matic
Fußball National
„Überstunden“ nötig
Thiem holt Satzausgleich und dann: ABBRUCH!
Tennis

Für den Newsletter anmelden