Do, 24. Mai 2018

Sturms Cup-Sieg

11.05.2018 15:49

Wette eingelöst! Heiko Vogel trägt jetzt schwarz

Sturm-Graz-Trainer Heiko Vogel hat nach dem Sieg im ÖFB-Cup-Finale gegen Salzburg eine Wettschuld eingelöst. Der Deutsche erschien beim Pressetermin vor dem Heimspiel gegen den LASK am Freitag mit schwarzen Haaren. Erstmals in seinem Leben sei dies passiert, meinte Vogel. „Es ist eine Premiere für mich“, sagte der ansonsten mit roten Haaren ausgestattete Coach.

Die Farbe bleibe nun drinnen, „bis sie herausgewachsen ist“. Die vor dem 1:0 n.V. gegen Salzburg gewonnenem Finale geäußerte Befürchtung, seine Frau würde die Veränderung nicht goutieren, erfüllte sich offenbar nicht.

„Überraschend positives Feedback. Ich sehe angeblich jünger aus. Einziger Auftrag war, mich bis zum morgigen Spiel zu rasieren. Das kriege ich hin“, berichtete Vogel.

krone Sport
krone Sport

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden