Sa, 21. Oktober 2017

"People's Choice"

11.11.2009 12:40

„Twilight“ ist der große Favorit bei Publikumspreisen

Der Vampirstreifen "Twilight - Bis(s) zum Morgengrauen" hat beim amerikanischen Publikum voll ins Schwarze getroffen. Mit sechs Nominierungen geht der Film als Favorit ins Rennen um die "People's Choice Awards", die zum 36. Mal auf der Basis von Publikumsumfragen vergeben werden.

Nach Mitteilung der Veranstalter hat "Twilight - Bis(s) zum Morgengrauen" unter anderem Gewinnchancen in den Kategorien bester Film und beste Serie und für die Darsteller Robert Pattinson, Kristen Stewart und Taylor Lautner (alle drei am Bild oben). Die Preisträger werden im Rahmen einer Live-TV-Show am 6. Jänner 2010 bekannt gegeben. Queen Latifah steht dabei in L. A. als Gastgeberin auf der Bühne.

Diese Stars haben Chancen
Um die Auszeichnung als bester Schauspieler konkurrieren Brad Pitt, Hugh Jackman, Johnny Depp, Robert Pattinson und Ryan Reynolds. Unter den weiblichen Stars treten Anne Hathaway, Drew Barrymore, Jennifer Aniston, Kristen Stewart und Sandra Bullock gegeneinander an.

Fans wählen die Preisträger
In verschiedenen Musik-Kategorien haben unter anderem Eminem, John Mayer, Keith Urban, Beyoncé, Britney Spears und Taylor Swift Gewinnchancen. Die Gewinner in 35 Film-, Fernseh- und Musikkategorien werden vom Publikum im Internet direkt gewählt.

Letzes Jahr räumte "The Dark Knight" ab
Im vergangenen Jänner hatte der Batman-Streifen "The Dark Knight" die Top-Preise des amerikanischen Publikums gewonnen. Er räumte in den Kategorien Film des Jahres, Action-Film und Ensemble-Besetzung ab. Christian Bale erhielt einen "Superhelden"-Preis und gemeinsam mit Heath Ledger den Zuschlag in der Sparte "Bestes Filmpaar". Ledger wurde zudem für seine Rolle als Joker posthum ausgezeichnet.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).