Ab 17. Mai

„Vogalicious“: Neuer Donnerstag im Volksgarten

Ab dem 17. Mai wird es im Volksgarten „vogalicious“! Was euch bei dem neuen Event erwartet? City4U hat die Infos:

Der neue Donnerstag wird vogalicious! Es blüht und sprießt in der Stadt, der Sommer kommt! Der Mai bringt eine neue Attraktion in den Volksgarten: Es wird vogalicious - fast jeden Donnerstag ( Am ersten Donnerstag des Monats bleibt die Veranstaltung 30dancing bestehen)! Aus der Feder des Volksgarten-Teams entstammt nun auch der erste Tag des Party-Wochenendes, der Donnerstag mit vielen Wohlfühldetails ab 17. Mai um 19 Uhr!

„vogalicious“ beschreibt das neue Gefühl, am Donnerstag mit Freunden und Kollegen Cocktails im Garten oder im eleganten Wintergarten der Oszwald Haerdtl Bar, immerhin eine der ältesten Bars der Stadt, an der bereits Falco Hans sein konnte, den Tag ausklingen zu lassen oder besser, den ganzen Abend zu genießen. Der durch sein Ambiente, speziell im Sommer, einzigartige Club mit seinen großzügigen Freiflächen im Zentrum der Stadt bietet eine aufregende, kulinarische und musikalische Fahrt durch die Donnerstag Nacht. Open Air feiern und tanzen. Die ganze Nacht. Bei freiem Eintritt!

Beim offiziellen Opening Mitte Mai wird auch der durch spürbare Details veränderte Gartenbereich den Nachtschwärmern erstmals präsentiert.Ebenso findet der eigens kreierte Cocktail zum Event „vogalicious“ Einzug in die Getränkekarte und darf probiert werden.Dazu ein Foodtruck um das gastronomische Angebot abzurunden

Eröffnung des neuen Donnerstag Clubs vogalicious: 17. Mai 2018Ab 19:00 Uhr Eintritt frei DJ Line Up gibt es hier: www.volksgarten.at 

Was: Vogalicious

Wann: Ab 17. Mai 2018

Wo: Volksgarten - 1., Burgring

Vanessa Licht
Vanessa Licht
Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Mehr