Wiener Fit-Coaches

„Mit uns werdet ihr geil, aber gesund!“

Daniel (26) und Patrick (26) aus Wien haben es sich zum Ziel gemacht, Menschen zu helfen, wirklich „geil“ zu werden - aber gesund geil. Mit „geil“ ist allerdings hier nicht das gemeint, was viele nun denken. Denn hier geht es um weitaus mehr: Nämlich um das körperliche Wohlbefinden und das top-Aussehen. Die beiden haben mit dem Projekt „Feel Good“ letztes Jahr den Versuch gestartet, Anlaufstelle für Coaching rund um Ernährung und Fitness inklusive Personal-Training zu sein - mit Erfolg! Am Freitag, den 11. Mai, eröffnen sie nun eine Filiale in Wien. City4U bat die beiden zum Gespräch:

# Wie seid ihr darauf gekommen, „Feel Good“ zu starten?

„Nachdem ich 2012 ganze 17 Kilo abgenommen habe, fragten mich viele Bekannte, wie ich das geschafft habe. Ich half dem einen, dem anderen und schon kurz danach danach hatte ich gar keine Freizeit mehr.. das ging über die Jahre sporadisch auf und ab, mir wurde auch immer Nahe gelegt das ich es sehr einfach und logisch erkläre, und so entdeckte ich mein Talent. Mit den Jahren kamen dann die Ausbildungen wie zum Beispiel das Diplom Ernährungslehre und Ernährungsphysiologie und die Erfahrungen hinzu und eines Tages wurde FeelGood über Nacht gegründet“, erzählt Daniel und schwelgt in Erinnerungen.  Patrick fügt hinzu: „Im Alter von 13 erkrankte ich an Diabetes mellitus Typ1. Dies zwang mich, mich schon mit sehr jungen Jahren mit meiner Ernährung auseinanderzusetzen. Mit etwa 18 begann ich mit Kraftsport, baute mein Wissen diesbezüglich immer weiter aus. Erfolge kamen und die Leute bekamen dies mit. Ähnlich wie bei Daniel wurde ich immer öfter angesprochen, ob ich anderen auch auf dem Weg helfen könne. Ich hatte immer schon Freude daran, Menschen etwas zu erklären. Ich denke, in dieser Zeit entstand der Wunsch, dies eines Tages beruflich zu machen. Letztendlich machte ich den Diplomkurs für Ernährungsphysiologie und Ernährungslehre und habe mich mit Daniel zusammengetan“.

# Was ist das Besondere an eurem Konzept?

„Hinter dem Konzept steckt sehr viel Arbeit. Es wurde über lange Zeit hin perfektioniert. In einer Zeit, in der jeder nur noch Stress hat und keiner Zeit, zu kochen, ist es perfekt auf den Kunden abgestimmt worden. Das Konzept besteht aus Mahlzeiten, die man jederzeit schnell und einfach zubereiten kann. Ebenso distanzieren wir uns von irgendwelchen Shakes oder Tabletten, die heutzutage in einem Art Abo mitgebaut werden müssen - das Konzept beruht allein auf gesunde Vollwertnahrung“, erläutert Patrick. 

# Wieso glaubt ihr, euch von der Konkurrenz abzuheben?

„Konkurrenz in dem Sinne haben wir nicht direkt“, antwortet Daniel, „viele händigen jedem denselben Plan aus, aber bei uns gibt es alles maßgeschneidert mit Fulltime-Betreuung“. Patrick fügt hinzu: „Wir lassen die Kunden nicht alleine. Wenn ein Kunde im Supermarkt steht und nicht weiß, welches Produkt er kaufen soll, kann er es uns einfach schicken oder kurz anrufen - wir betreuuen quasi 24/7“.

# Hat man als gutaussehende Person mehr Chancen im Leben?

„Leider definitiv ja“, sind sich beide einig, „Vor allem in dieser Branche nutzen viele ihr gutes Aussehen und ihre Muskeln, um Kunden zu akquirieren, aber hinter wirklich gutem Coaching steckt weitaus mehr als die äußerliche Hülle“.

# Wie läuft das bei „Feel Good“ genau ab? Gibt es ein Erfolgsversprechen?

„Also grundsätzlich bieten wir jedem ein kostenfreies und unverbindliches Kennenlerngespräch an, damit man sich selbst überzeugen kann. Da wir nur wissenschaftlich anerkannte Informationen weitergeben, ist die Erfolgsquote sehr hoch, wir dürfen allerdings nicht vergessen, dass jeder Mensch eigen ist. Leider essen manche Menschen über Jahre hinweg falsch und leben in dem Irrglauben, wenig essen führt zum Abnehmen - da helfen wir mit unserem Wissen“.

# Habt ihr mehr Erfolg bei Ladies, seit ihr auf euren Körper achtet?

Auch hier nicken beide. „Definitiv ja!“, sind sich Daniel und Patrick einig und lächeln.

Mai 2018

Was meint ihr dazu? Postet uns in den Kommentaren oder schreibt uns mit Hashtag #City4U auf Facebook, Twitter oder Instagram!

Vanessa Licht
Vanessa Licht
Kommentare
Mehr