Mi, 22. November 2017

„Mobile Eraser“

10.11.2009 10:27

Software löscht Daten per SMS von mobilen Geräten

Kroll Ontrack hat mit "Mobile Eraser" eine Software zum sicheren Löschen von wichtigen Daten auf Handys, Smartphones und anderen mobilen Geräten vorgestellt. Das Löschen kann dabei wahlweise per SMS über das Mobilfunknetz oder am PC geschehen, erklärte das Unternehmen. "Mobile Eraser" sei aufgrund von Anfragen von Behörden und Firmen gezielt als Sicherheitsanwendung entwickelt worden, mit der Geschäftskunden die Daten auf ihren Endgeräten bei Bedarf unwiderruflich löschen könnten.
Hintergrund sei, dass täglich viele Mobilgeräte gestohlen würden oder verloren gingen, auf denen sich vertrauliche und geschäftskritische Daten befänden. Die Lösch-Software biete IT-Administratoren die Möglichkeit, per SMS einen Lösch-Befehl an ein nicht mehr auffindbares Mobilfunkgerät zu übermitteln. Dabei spiele es keine Rolle, ob in einem Handy oder Smartphone noch die originale vom jeweiligen Unternehmen gestellte SIM-Karte stecke oder diese in der Zwischenzeit ersetzt wurde, erklärte Kroll Ontrack. Und wenn ein Gerät an einen anderen Mitarbeiter übergeben werden solle, könnten am PC schnell alle zuvor gespeicherten Daten gelöscht werden.

"Wir wurden mit einer wahren Flut an Anfragen von Behörden und Firmen konfrontiert, die nach einer Möglichkeit suchen, die Daten auf ihren mobilen Endgeräten bei Bedarf sicher und zuverlässig löschen zu können. Diese Organisationen treibt die berechtigte Furcht um, dass mit den wachsenden Anwendungsoptionen und Speicherkapazitäten der Handys, Smartphones und Pocketcomputer durch ungeplante Datenverluste ein erheblicher wirtschaftlicher Schaden entstehen könnte", betonte Managing Director Edmund Hilt. Mit "Mobile Eraser" (siehe Infobox) könne man nun sicheres Verfahren anbieten, um Daten in solchen Fällen unwiderruflich zu löschen.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden