Einfach abhängen

Die angesagtesten Plätze der Wiener Teenies

Die meisten Teenies haben nach der Schule noch genügend Zeit, um die Freizeit mit Freunden zu genießen und auch mal etwas offline zu unternehmen. Gerade Wien bietet nicht nur Erwachsenen viele Plätze und Möglichkeiten, sich zu beschäftigen. Auch für Teenager gibt es zahlreiche Varianten und Plätze, an denen man seine Freizeit verbringen kann.

#Skaterpark

Skaten ist bei Wiens Jugend nach wie vor angesagt. Gab es vor Jahren bloß Inline-Skates und Skateboards, so ist die Bandbreite mittlerweile größer: Longboards, Miniboards, BMX-Bikes und mehr sind in den Skaterparks der Stadt anzutreffen. Viele Teenies verbringen ihre Freizeit auf den coolen Plätzen, wie dem Goodlands Skatepark in Penzing. An Spitzentage sind bis zu 200 Skater vor Ort. Die Jugendlichen im Park werden außerdem vom Verein skate4life betreut. Weitere Skaterparks findet man hier.

#Ocean Park

Obwohl das schöne Wetter nun alle endlich wieder ins Freie zieht, gibt es natürlich auch Regentage oder jene, an denen man Lust auf Indoor-Entertainment hat. Ein geeigneter Ort dafür ist der Ocean Park in der Millenium City. Auf 4.000 Quadratmetern befindet sich alles, was das Teenie-Herz begehrt: Zahlreiche Bowlingbahnen, Billard- und Tischtennistische und ein Spielbereich mit einer großen Auswahl an Video- und Fungames. Jeden Dienstag erhalten Schüler und Studenten 25 Prozent Rabatt auf Billard, Bowling und Tischtennis. Jeden Freitag und Samstag steht Discobowling sowie eine Lasershow auf dem Programm.

#Donaukanal

Gemütliche Strände, coole Drinks, lässige Leute - was will man als Teenager mehr? Deswegen gehört auch der Donaukanal zu den angesagtesten Plätzen der Wiener Jugend. Ob am Nachmittag, Abend oder in der Nacht - dort ist immer was los. Karibische Klänge oder Elektrosounds sorgen für ausgelassene Stimmung. Wenn das Geld einmal knapp ist, kann man entlang des Kanals auch mit mitgebrachten Getränken chillen.

#Museumsquartier

Das Museumsquartier am Ende der Mariahilfer Straße im 7. Bezirk wird von vielen Teenies und Junggebliebenen gerne als „Wohnzimmer der Stadt“ bezeichnet - zu Recht: Die modernen und gemütlichen Sitzgelegenheiten namens „Enzi“ laden zum Verweilen ein. Egal ob alleine zum Lesen, Treffen mit Freunden oder zum Rasten nach einer ausgiebigen Shoppingtour: Im MQ ist immer etwas los und der perfekte Ort um zu sehen und gesehen zu werden.

#Donauzentrum

260 Shops, ein Kino, eine Diskothek und zahlreiche Gastronomiebetriebe - das Donauzentrum im 22 Bezirk ist nicht nur das größte Wiener Einkaufszentrum und Entertainmentcenter), sondern auch eines der beliebtesten. 20 Millionen Menschen strömen jährlich das Donauzentrum und das dazugehörige Donauplex. Darunter sind auch zahlreiche Teenies, die hier shoppen, sich treffen und einfach abhängen.

Mai 2018

Was meint ihr dazu? Postet uns in den Kommentaren oder schreibt uns mit Hashtag #City4U auf Facebook, Twitter oder Instagram!

Viktoria Graf
Viktoria Graf
Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Mehr