Mo, 21. Mai 2018

Deutsche Bundesliga

29.04.2018 17:57

Blutleere Leipziger „Bullen“ gehen in Mainz unter!

Vizemeister RB Leipzig muss die erneute Teilnahme an der Champions League seit Sonntag wohl endgültig abhaken! Nach dem 0:3 bei Mainz 05 hat die Mannschaft von Trainer Ralph Hasenhüttl als Sechster zwei Runden vor Saisonende fünf Punkte Rückstand auf den vierten Platz, der noch zur Teilnahme berechtigt. Mainz gelang hingegen ein großer Schritt in Richtung Klassenerhalt.

Pablo de Blasis mit einem umstrittenen Foulelfmeter (29.), Alexandru Maxim (85.) und Liga-Debütant Ridle Baku (90.) erzielten die Treffer zum umjubelten Sieg der Mainzer (ab der 80. Minute mit Karim Onisiwo). Sie verließen als 14. den Relegationsplatz und haben fünf Zähler Vorsprung auf einen direkten Abstiegsplatz. Für die seit fünf Partien sieglosen Leipziger, bei denen Hasenhüttl zum 100. Mal in der Bundesliga auf der Bank saß, geht es am kommenden Wochenende gegen Abstiegskandidat Wolfsburg um die Europa-League-Teilnahme. Da wird Naby Keita nach einer Gelb-Roten fehlen. Stefan Ilsanker spielte in Mainz durch.

Dortmund verpasst Sprung auf Platz zwei
Borussia Dortmund verpasste indes den Sprung auf Platz zwei der Bundesliga und damit einen riesigen Schritt in Richtung Champions League. Das Team von Trainer Peter Stöger kam trotz zahlreicher Chancen bei Werder Bremen nicht über ein 1:1 hinaus und blieb damit im vierten Auswärtsspiel in Serie sieglos. Dortmund hat als Tabellendritter ein Guthaben von vier Punkten auf den Fünften Bayer Leverkusen. Vor 41 000 Zuschauern brachte Nationalspieler Marco Reus (19. Minute) den BVB in Führung, bevor Thomas Delaney für die Hanseaten unmittelbar vor der Pause (45.) ausglich.

Die Ergebnisse der 32. Runde:
Freitag
1899 Hoffenheim - Hannover 96 3:1 (1:1)
Samstag
Hertha BSC Berlin - FC Augsburg 2:2 (0:1)
Bayern München - Eintracht Frankfurt 4:1 (1:0)
SC Freiburg - 1. FC Köln 3:2 (1:0)
Schalke 04 - Borussia Mönchengladbach 1:1 (1:1)
VfL Wolfsburg - Hamburger SV 1:3 (0:2)
Bayer Leverkusen - VfB Stuttgart 0:1 (0:0)
Sonntag
FSV Mainz 05 - RB Leipzig 3:0 (1:0)
Werder Bremen - Borussia Dortmund 1:1 (1:1)

 krone.at
krone.at

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden