Sa, 26. Mai 2018

Vom Leser inspiriert

26.04.2018 17:00

Rezept der Woche: Überbackene Austern

Moderator und Hobbykoch Peter Tichatschek kocht ausgewählte Lieblingsrezepte der „Krone“-Leser nach. Heute für Sie am Menüplan: Überbackene Austern von Nadine Zabranksy.

Zutaten: 12 Austern (z.B.: Belon, Colchester), 50 ml Weißwein, 100 ml Crème fraîche, 5 dag Parmesan, 20 dag Blattspinat, 1 Schalotte, 1 Bio-Zitrone, 2 dag Butter, Salz, Zucker, frisch geriebene Muskatnuss.

Zubereitung: Den Spinat putzen, waschen und trockenschleudern. Die gehackte Schalotte in Butter glasig anschwitzen, Spinat dazugeben, unter Rühren zusammenfallen lassen, mit Zitronensaft, Salz, Zucker und etwas Muskatnuss abschmecken. Für die Sauce Weißwein aufkochen, Crème fraîche dazugeben und Parmesan mit dem Schneebesen einrühren. Die Austern öffnen, aus der Schale lösen. Etwas Spinat in die tiefen Schalenhälften verteilen. Die rohen Austern darauflegen, mit dem restlichen Spinat bedecken und mit Sauce überziehen. In eine Kasserole schlichten und im heißen Backofen bei Grillfunktion 2 bis 3 Minuten überbacken, bis die Sauce leicht gebräunt ist. Sofort mit Baguette servieren.

Das könnte Sie auch interessieren

Aktuelle Schlagzeilen
Wettbewerbe boomen
Laufen ist Frauensache
Gesund & Fit
„Zieh dir T-Shirt an!“
Mark Wahlbergs Töchter genervt von Oben-ohne-Fotos
Stars & Society
Erste-Liga-Finale
7:1 hilft Ried NICHTS, Wr. Neustadt holt Platz 3!
Fußball National
„Freue mich riesig!“
Harnik-Wechsel von Hannover zu Werder perfekt
Fußball International
Zu viele Fünfer
Mathematik-Fiasko bei der Zentralmatura
Österreich
„Geld absolutes Maß“
„Das tut weh!“ Sturm nach Jeggo-Abgang verwundert
Fußball National

Für den Newsletter anmelden