Di, 22. Mai 2018

Eine harte Branche

26.04.2018 08:00

Eine Nische für die kleinen Bäcker

Diese Branche ist ein hart verdientes Geld: Neben der starken Konkurrenz der Supermarkt-Ketten bewähren sich kleine Traditions-Bäckereien und Konditoreien mit Qualität und Produktvielfalt am Markt - und suchen  neue Nischen. So eröffnet im Mai die Bäckerei Rößlhuber im Forum1 ein neues Geschäft - mit Brot und Eis.

„Der Bäcker-Branche geht es nicht so gut“, weiß Wolfgang Bauer, Bäckermeister aus Mühlbach am Hochkönig. Er selbst hat den Sprung geschafft: zehn Filialen, vorwiegend innergebirg, erst 2014 hat er seine Zentrale mitsamt Café umgebaut und modernisiert. „Vom Brot allein lebt man nicht leicht“, weiß er um die nötige Produktvielfalt und Qualität der Ware.

Auf Qualität setzt auch die kleine Salzburger Bäckerei-„Kette“ Essl, mit immerhin vier Filialen in Salzburg - mitunter im Bräustübl. „Bei uns arbeiten noch Menschen, keine Maschinen“, sagt Junior-Chefin Stefanie Essl. „Aber man muss schon um jede Kundschaft kämpfen. Da ist die Qualität schon sehr wichtig.“

Auf die setzt seit 1940 auch die Bäckerei Rößlhuber in Bergheim.  2013 folgte der große Umbau von Bäckerei und Café, dazu kam das selbst gemachte Eis. Jetzt folgt der Sprung ins Einkaufscenter: Mit 2. Mai eröffnet eine Rößlhuber-Filiale im „Forum1“ am Hauptbahnhof. „Wir hatten im Sommer einen ersten Eis-Shop. Jetzt eröffnen wir die Bäckerei mit Eis und saisonalen Spezialitäten“, freuen sich Nicole und Michael Rößlhuber schon auf die Eröffnung. „Ein für uns gut überlegtes Investment. Die Bäckerei-Branche ist durchaus ein Zahlengeschäft, das viel Herzblut benötigt“, weiß Rößlhuber.

Das Team wurde dafür um einige Mitarbeiter aufgestockt.  „Man darf sich nicht unter Wert verkaufen“, wird auch im neuen Shop eben auf die Qualität gesetzt. „Die Kunden schätzen das.“

Forum1-Managerin Verena Wegscheider freut sich auf das neue Angebot: „Wir wollen mehr lokale Anbieter bei uns haben, forcieren daher auch gern Start-Ups aus der Region!“

Max Grill
Max Grill

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden