Sa, 25. November 2017

Hilfe entrissen

06.11.2009 08:29

Bösartiger Dieb stiehlt Blinden-Obmann den Stock

„Das ist so, als ob man einem Sehenden die Schuhe beim Gehen auszieht“, empört sich der oberösterreichische Blindenobmann Ferdinand Kühtreiber aus Linz.

Der 68-Jährige war am Linzer Hessenplatz aus dem Bus gestiegen, als ihm jemand den unter den Arm geklemmten Stock entrissen hat: „Ohne meinen Blindenstock bin ich hilflos. Anfangs dachte ich noch, er wäre auf den Boden gefallen. Deshalb hab’ ich ein Taxi gerufen.“ Der Taxler half dem Blinden suchen, ohne Erfolg: Tatsächlich hat ein bösartiger Mensch den Stock gestohlen.

„OÖ-Krone“
Symbolbild

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden