Di, 22. Mai 2018

EL-Hit gegen Marseille

24.04.2018 11:01

„Über 60.000 Anfragen“: „Bullen“-Arena ausverkauft

Wie erwartet ist Salzburgs Heimspiel im Europa-League-Halbfinale gegen Olympique Marseille am 3. Mai ausverkauft. Wie Österreichs Fußballserienmeister am Dienstag vermeldete, sind sämtliche 29.520 Karten für das Stadion in Wals-Siezenheim vergeben. Schon die Achtel- und Viertelfinal-Heimduelle mit Borussia Dortmund bzw. Lazio Rom waren restlos ausverkauft.

„Der Run auf die Europa-League-Tickets war enorm. Allein für das Halbfinale gab es mit über 60.000 Anfragen so viele, dass wir die Red-Bull-Arena gleich zwei Mal hätten füllen können“, erklärte Stephan Reiter, Kaufmännischer Geschäftsführer der Salzburger.

Laut Salzburg kamen zu den acht Begegnungen der UEFA Europa League (inklusive Quali und des kommenden Spiels) 136.157 Fans, was einen Schnitt von rund 17.000 pro Heimpartie ergibt.

krone Sport
krone Sport

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden