Di, 22. Mai 2018

NHL

24.04.2018 06:06

Vanek scheidet mit Columbus im Play-off aus

Die Columbus Blue Jackets sind in der ersten Play-off-Runde der NHL gegen die Washington Capitals ausgeschieden. Das Team des österreichischen Stürmers Thomas Vanek unterlag am Montagabend (Ortszeit) 3:6, wodurch sie die „Best-of-seven-Serie“ 2:4 verloren. Vanek stand am Montag 8:35 Minuten auf dem Eis, konnte aber keinen Treffer oder Assist beisteuern.

Die zweite Play-off-Runde in der nordamerikanischen Eishockey-Liga NHL geht ohne österreichische Spieler über die Bühne. Nach Michael Grabner (New Jersey Devils) und Michael Raffl (Philadelphia Flyers) ist auch Thomas Vanek mit den Columbus Blue Jackets in Runde eins ausgeschieden. Die Blue Jackets unterlagen am Montag den Washington Capitals mit 3:6 und verloren die „best of seven“-Serie mit 2:4.

Columbus scheiterte auch im vierten Versuch, eine Play-off-Runde zu überstehen. Gegen Washington gewannen die Blue Jackets die ersten zwei Spiele auswärts, konnten danach aber keinen Sieg mehr holen. Am Montag sorgte Alexander Owetschkin mit einem Doppelpack im zweiten Drittel zur 3:1-Führung (33., 39.) für die Vorentscheidung. Vanek spielte in der vierten Linie und kam auf nur 8:35 Minuten Eiszeit.

Die Capitals treffen in der zweiten Runde auf Titelverteidiger Pittsburgh Penguins. Der letzte Aufsteiger wird am Mittwoch zwischen den Toronto Maple Leafs und den Boston Bruins ermittelt. Toronto schaffte am Montag mit einem 3:1-Heimsieg den 3:3-Gleichstand in der Serie.

krone Sport
krone Sport

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden