Mi, 23. Mai 2018

DTB-Team: Fed-Cup-Aus

22.04.2018 17:05

Thiem-Freundin out, USA - Tschechien im Finale

Auch ohne Serena und Venus Williams behauptete sich Rekordsieger USA beim Gastspiel in Frankreich. Am Sonntag setzte sich US-Open-Siegerin Sloane Stephens in Aix-en-Provence gegen Kristina Mladenovic klar mit 6:2,6:0 durch. Madison Keys holte dann mit dem 7:6(4),6:4 gegen Pauline Parmentier den entscheidenden dritten Punkt für den Titelverteidiger. Tschechien hat am 10. und 11. November Heimrecht. Im anderen Halbfinale scheiterte Deutschland klar an Tschechien (1:4).

Tschechiens Fed-Cup-Team greift nach dem sechsten Titel in acht Jahren. Petra Kvitova sicherte am Sonntag in Stuttgart den Favoritinnen mit einem glatten 6:2,6:2 gegen die ehemalige Weltranglisten-Erste Angelique Kerber den entscheidenden dritten Punkt. Zuvor hatte Julia Görges (im Bild unten) mit einem Sieg über Karolina Pliskova die Hoffnungen der Gastgeber geschürt.

Der von den Deutschen erhoffte erste Finaleinzug nach dem verlorenen Endspiel von Prag vor vier Jahren sowie der ersehnte dritte Titel nach 1987 und 1992 blieb in weiter Ferne. Nach den zwei Einzel-Pleiten waren Kerber und Co. am Samstag klar in Rückstand geraten, noch nie hatten deutsche Damen im wichtigsten Nationen-Wettbewerb ein 0:2 aufgeholt.

Finale: Tschechien - USA
Die Tschechinnen treffen im Endspiel am 10./11. November zuhause auf den USA.

krone Sport
krone Sport

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden