Fr, 25. Mai 2018

Deutsche Bundesliga

22.04.2018 09:28

RB Leipzig zittert nach Pleite um Europacup

Geht RB Leipzig im Finish der deutschen Bundesliga die Luft aus? Nach der 2:5-Heimpleite gegen Hoffenheim fiel das Team von Ralph Hasenhüttl erstmals seit dem fünften Spieltag wieder aus den Top fünf, nun ist auch das Ticket für die Europa League in Gefahr. Während Dortmund groß aufspielte, die Mannschaft von Peter Stöger wieder auf Rang drei vorstieß. 

Aus den letzten vier Pflichtspielen holte Leipzig nur einen Punkt, kassierte 14 Tore. Am Samstag gegen Hoffenheim gleich fünf und zugleich die höchste Bundesliga-Niederlage. In der Tabelle reicht es nur noch zu Platz sechs. „Wir haben insgesamt zu viele Fehler gemacht“, analysierte Trainer Ralph Hasenhüttl die 2:5-Heimpleite. Wo sich die Gastgeber über weite Strecken desolat präsentierten, bereits zur Pause 0:3 zurück lagen.

Gleich nach Wiederanpfiff sah noch Emil Forsberg wegen Tätlichkeit Rot. „Damit war das Spiel gelaufen“, ärgerte sich Hasenhüttl. Die Chance auf die erneute Teilnahme an der Champions League ist erheblich gesunken, das Ticket für die Europa League keineswegs fix.

Özcan hielt Reus-Elfer
Dortmund feierte mit dem 4:0 über Leverkusen den höchsten Sieg, seit Peter Stöger, der Kapitän Schmelzer auf die Tribüne setzte, im Amt ist. Der Trainer meinte zur starken Darbietung: „Ein wichtiger Sieg, doch wir haben noch nichts erreicht.“

Dortmund überholte Leverkusen (Özcan ersetzte den verletzten Leno im Tor, hielt einen Elfer von Reus) in der Tabelle, ist als Dritter auf Kurs Champions League . Zur Freude der Fans, die mit Protest-Transparenten („Versager!“) ihren Unmut über die letzte Derby-Pleite kundtaten. Hamburg wahrte mit dem 1:0 über Freiburg seine Mini-Chance auf den Klassenerhalt. Bayern siegte ohne David Alaba (Rückenprobleme) in Hannover 3:0.

Kronen Zeitung

Deutsche Bundesliga, 31. Runde:
Freitag
Borussia Mönchengladbach - VfL Wolfsburg 3:0 (3:0)
Samstag
Eintracht Frankfurt - Hertha BSC Berlin 0:3 (0:0)
VfB Stuttgart - Werder Bremen 2:0 (1:0)
Hannover 96 - Bayern München 0:3 (0:0)
RB Leipzig - 1899 Hoffenheim 2:5 (0:3)
Hamburger SV - SC Freiburg 1:0 (0:0)
Borussia Dortmund - Bayer Leverkusen 4:0 (1:0)
Sonntag
FC Augsburg - FSV Mainz 05 15.30 Uhr
1. FC Köln - Schalke 04 18 Uhr

krone Sport
krone Sport

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sportticker
Mehr Infos offenlegen
UEFA verschärft Regeln für das Financial Fairplay!
Fußball International
Rallye-„Abschluss“
Citroen trennt sich von „Bruchpilot“ Meeke
Motorsport
Wolfsburg 4:1 besiegt
Olympique Lyon gewinnt Frauen-Champions-League
Fußball International
Serie-A-Sesselrücken
FC Bologna trennt sich von Trainer Donadoni
Fußball International
Vom FC Kopenhagen
Austria holt leihweise Ex-Sturm-Graz-Spieler Matic
Fußball National
„Überstunden“ nötig
Thiem holt Satzausgleich und dann: ABBRUCH!
Tennis

Für den Newsletter anmelden