Di, 19. Dezember 2017

Bankraub

04.11.2009 15:42

Zwei Unbekannte überfallen Raika Leopoldskron

Kurz vor 15 Uhr ist am Mittwoch die Raika Leopoldskron in der Moosstraße in der Stadt Salzburg überfallen worden. Wenige Minuten später war die erste Polizeistreife bei der Bankfiliale - doch von den Tätern fehlte bereits jede Spur.

Es war der dritte Überfall auf die Raika Leopoldskron im heurigen Jahr: Die zwei Täter dürften bewaffnet gewesen sein und flüchteten mit Fahrrädern (ein grünes Herrenrad und schwarzes Mountainbike). Die Polizei leitete sofort eine Alarmfahndung ein. Die Beute fiel gering aus. Die Täter verstauten das Geld nach dem Überfall in einer rot-schwarze Plastiktasche.

Täterbeschreibung
Beide Täter waren von schlanker Statur. Einer war mit einer glänzenden blauen Kapuzenjacke bekleidet und trug schwarze Handschuhe, eine weiße Jogginghose und helle Turnschuhe mit dunklen Sohlen. Der andere Täter trug eine schwarze Kapuzenjacke mit Fellbesatz, weiße Handschuhe und weiße Schuhe.
 

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden