Mi, 25. April 2018

„Austria Comic Con“

14.04.2018 13:26

Stars in Wels hautnah erleben

Comics, Mangas, Animes - bei der von der „Krone“ präsentierten „Austria Comic Con“ in Wels kommen ab heute nicht nur Cosplayer, Nerds und Popkultur-Fans auf ihre Kosten!

Eigentlich könnte man bei der von der „Krone“ präsentierten „Austria Comic Con“ in Wels getrost den roten Teppich ausrollen, wenn man sich die Gästeliste zu Gemüte führt. Vor allem Frauenherzen werden heute, Samstag, und morgen - jeweils ab 10 Uhr - höher schlagen, wenn Manu Bennett, der den muskelbepackten Gladiator „Crixus“ in Spartacus mimte, für Foto- und Autogrammwünsche zur Verfügung steht. Mit Lou Ferrigno, der als der unglaubliche Hulk berühmt wurde, hat ein weiterer Kraftprotz sein Kommen zugesagt. Weitere Hochkaräter in Wels: James Cosmo, alias Jeor Mormont, der Lordkommandant der Nachtwache aus „Game of Thrones“, Devon Murray, bekannt als Seamus Finnigan aus „Harry Potter“, Sam Jones aus „Flash Gordon“ oder etwa der „Power Ranger“ Jason Faunt.

Großes Angebot am „Krone“-Stand
Neben Esports-Turnier, Pinball-Expo und spannenden Cosplay-Workshops warten beim „Krone“-Stand Gratis-Deadpool-2-Poster, Kino-Ermäßigungsgutscheine und für Fotos die „Starmovie“-Spaßkabine.

 krone.at
krone.at

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden