Di, 24. April 2018

„Einfach toll!“

11.04.2018 09:29

Candice Swanepoel: Splitternackt mit Babybauch

Im Sommer wird Candice Swanepoel zum zweiten Mal Mama. Und weil der Sechs-Monats-Bauch mittlerweile schon eine stattliche Größe erreicht hat, ließ die Victoria‘s-Secrets-Beauty nun alle Hüllen fallen, um ihre sexy Schwangerschaftsrundungen stolz ihren Fans zu präsentieren.

Splitternackt zeigt sich Candice Swanepoel gerade auf Instagram, bedeckt nur mit einem Arm ihre Brüste, während sie mit dem anderen stolz über ihren mittlerweile schon recht stattlichen Babybauch streichelt. Für die 29-Jährige ist auch die zweite Schwangerschaft ein unbeschreiblich schönes Erlebnis. 

„Der Körper blüht auf“, schreibt die Victoria‘s-Secret-Beauty zu ihrem Nacktfoto. „Es ist der Weg zwischen dem Spirituellen und dem Physischen ... Sind Frauen nicht einfach toll?“

Dem kann Candices Verlobter Hermann Nicoli wohl nur zustimmen. Mit ihm ist die Südafrikanerin bereits seit 2005 liiert. Söhnchen Anaca kam im Oktober 2016 zur Welt. Und der freut sich aktuell sicherlich unheimlich auf sein kleines Brüderchen ...

Daniela Altenweisl
Daniela Altenweisl

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden