Do, 26. April 2018

Erinnerungen an 1988

10.04.2018 09:49

Als Konrad vor 30 Jahren seinen 1. Marathon lief

Lang, lang ist‘s her! „Wolfgang, erinnerst du dich, was du am 10. April vor 30 Jahren gemacht hast“, fragten wir Wolfgang Konrad, den Chef des Vienna City Marathons. Der frühere Hindernis-Weltklassekäufer, der in seiner großen Karriere 1979 auch das ISTAF in Berlin gewonnen hatte und 1982 EM-Fünfter in Athen war, konnte sich im Video-Interview von krone.at an den 10. April 1988 recht gut erinnern, jenen Tag, als der fünfte Wiener Frühlings-Marathon über die Bühne ging. Hören Sie hier seine Erinnerung…

Kurzum: Wolfgang Konrad bestritt damals seinen ersten Marathonlauf und kam als großartiger Achter in 2:23:17 Stunden ins Ziel. Im Video erzählt er über seine Vorbereitung („Ich war zuvor mit Radfahrern auf Mallorca zum Training“) und über die schwierigen Umstände des damaligen Frühlings-Marathons, wie der heutige Vienna City Marathon damals noch hieß. Da ein Teil der Marathon-Strecke durch den Donaupark führte, musste 1988 die Reichsbrücke noch zweimal überquert werden. Wind und Wetter waren zudem für die Läufer auch nicht ideal. Bis 30 Kilometer war Konrad trotzdem sehr gut unterwegs, nur zum Ende sei der Marathon aber für ihn verdammt geworden, da sei er wie von einem großen Hammer getroffen worden.

Ein Paddler als große Sensation
Konrad erinnerte sich auch richtig, wer damals den Marathon gewonnen hatte. 1988 lag der Jugoslawe Mirko Vindis in 2:17:45 Stunden voran, gefolgt vom Salzburger Helmut Schmuck, der vor 30 Jahren die große Sensation war. Ein Jahr zuvor hatte er noch den fünften Platz bei der Wildwasser-WM der Kanuten belegt. 1988 aber lief er in seinem ersten Marathon des Lebens auf Anhieb 2:17:50 Stunden, obwohl er eigentlich nur Tempo für die Spitze hatte machen wollen. „Dann fühlte ich mich aber so gut, dass ich einfach nicht aussteigen konnte und durchlief!“

Bei den Frauen gewann vor 30 Jahren die Britin Penny Glynis (2:36:48) vor der deutschen Christa Vahlensieck (2:37:52). Die leider im Vorjahr schon so früh verstorbene Carina Weber-Leutner wurde mit 2:41:56 Dritte.

Vom Läufer zum Veranstalter
Heute vor 30 Jahren war ein Rekordfeld von 2950 Marathonläufern in Wien auf den Beinen. Schon bald aber sollen die Teilnehmerzahlen mächtig wachsen. Dank Wolfgang Konrad! Noch am Abend des 10. April 1988 gab es Vorgespräche, nach denen er den Frühlings-Marathon als Veranstalter übernehmen sollte. Von 1989 war er dann verantwortlich für diesen Marathon, den er in den vergangenen Jahrzehnten zu seiner gewaltigen Größe mit weit über 40.000 Teilnehmern führen sollte. Mittlerweile ist der Vienna City Marathon ein Klassiker im österreichischen Sport geworden. Die 35. Auflage steigt am Sonntag in einer Woche!

Olaf Brockmann

krone Sport
krone Sport

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden