Do, 26. April 2018

WM-Qualifikation

09.04.2018 10:07

ÖFB-Frauen: Mit Elan in den Spanien-Hit

Österreichs Fußballerinnen prallen am Dienstag in WM-Qualifikationauf Gruppenleader Spanien. Verena Aschauer ist vor dem Showdown in der Südstadt optimistisch.

 „Wir sind uns alle bewusst, dass das Spanien-Spiel umso wichtiger wird“, sagt Verena Aschauer, die mit Österreichs Fußballerinnen am Dienstag (20.30 Uhr) in der Südstadt auf „La Furia Roja“, damit auf den Gruppenfavoriten in der WM-Quali prallt. Und das, nachdem die ÖFB-Girls Donnerstag mit dem 1:1 gegen Serbien einen Pflichtsieg verpassten.

„Wir wissen, dass alles möglich ist“
„Die Stimmung ist nun aber wieder positiv“, verrät Aschauer, Wiens Sportlerin des Jahres. „Wir wissen, dass alles möglich ist.“ Klar aber auch: Gegen Spanien, das man im EURO-Viertelfinale überraschend im Elfmeterschießen bezwang, gegen das man jedoch in der WM-Quali auswärts 0:4 und zuletzt beim Zypern Cup 0:2 verlor, wird vor allem mehr Effizienz nötig sein. „Natürlich“, meinen auch Teamchef Dominik Thalhammer und Kapitänin Viki Schnaderbeck, „ist es gegen Spanien schwieriger zu gewinnen als gegen Serbien.“

Da spielte Sand-Legionärin Aschauer erstmals seit Langem - vor der zweiten Startelf-Wienerin Gini Kirchberger - links offensiv. Und sie agierte nach einem Knieeingriff über die volle Distanz. „Das habe ich nach der Verletzung noch nicht oft.“ Am Dienstag ist Verena wieder gefordert.

Tabelle:
1. Spanien (12/4)
2. Finnland (7/4)
3. Österreich (7/4)
4. Serbien (4/5)
5. Israel (1/5)
Modus: Die sieben Gruppensieger sind fix bei der WM, die vier besten Zweiten spielen um das letzte Ticket

Christian Mayerhofer, Kronen Zeitung

krone Sport
krone Sport

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sportticker

Für den Newsletter anmelden