So, 22. April 2018

Oben ohne in Mexiko

09.04.2018 13:10

Heidi Klum macht Urlaub mit Tom, Hans und Franz

Seit Wochen wird spekuliert, ob „Topmodel“-Mama Heidi Klum und Tokio-Hotel-Musiker Tom Kaulitz ein Paar sind. Den gemeinsamen Mexiko-Urlaub können die beiden deutschen Superstars jetzt jedenfalls nicht mehr abstreiten: Fotos zeigen sie bei der Ankunft am Flughafen und beim Küssen am Strand. 

Seit März brodelt die Gerüchteküche um die 44-jährige Schönheit und den 28-jährigen Star der Band Tokio Hotel, nachdem die beiden in Hollywood gemeinsam gesichtet wurden.

Tom, Hans und Franz
Nun scheint der Liebespakt mit einem vergnügt-verliebten Urlaub in Mexiko besiegelt zu sein. Das Paar wurde von Paparazzi bei seiner Ankunft am Flughafen Arm in Arm abgelichtet und später küssend auf der Sonnenterrasse am Strand eines Hotels entdeckt. Heidi Klum ließ sich dort oben ohne die Sonne auf Hans und Franz, wie sie ihre Brüste nennt, scheinen. Laut der Unterhaltungswebsite „Just Jared“ entstanden die Bilder in Cabo San Lucas.

„Es ist doch ihr Leben“
Die Fans reagieren auf das neue Paar mit gemischten Gefühlen. Bei Instagram scheiden sich unter den betreffenden Fotos die Geister. Während einige der Meinung sind, dass es „doch ihr Leben“ sei, sind viele eher überzeugt: „Das ist doch alles nur PR.“ Fakt ist, dass es zumindest für den Musiker das erste Mal ist, dass er sich so offensichtlich mit einer Frau zeigt, da Tokio Hotel sonst immer sehr großen Wert auf ein geheimes Privatleben legt. Man darf also gespannt sein, ob man Tom und Heidi demnächst noch öfter so innig zu Gesicht bekommt.

 krone.at
krone.at

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Aktuelle Schlagzeilen
Spanische Liga
Atletico nur 0:0, aber Barca noch nicht Meister!
Fußball International
Italien-Wahnsinn
Juve besiegt! Napoli macht Serie A wieder spannend
Fußball International
Nach 5:0 gegen Swansea
Manchester City weiter auf Rekordjagd
Fußball International
Schweizer Liga
Hütters Young Boys fehlt noch ein Sieg zum Titel
Fußball International
Abstieg fast sicher
Köln schafft Remis nach 0:2-Rückstand!
Fußball International

Für den Newsletter anmelden