Fr, 15. Dezember 2017

Derby im "Bunker"

30.10.2009 18:26

Grazer Hallenturnier feiert nach fünf Jahren Comeback

Nach fünfjähriger Pause feiert das Grazer Hallenturnier sein Comeback – und die insgesamt 29. Auflage steigt wieder am traditionellen Termin zu den Weihnachtsfeiertagen in der Liebenauer Eishalle. Es gibt auch wieder das "echte" Grazer Derby Sturm gegen den GAK.

Vor fünf Jahren wurde in der Stadthalle gespielt, vor elf Jahren kämpften die Erzrivalen das letzte Mal in Liebenau um den Turniersieg – heuer heißt's wieder Bandenkick statt Eishockey-Action im "Bunker".

Auch Kapfenberg dabei
"Wir freuen uns, dass es endlich wieder ein Grazer Derby gibt. Und wir werden sicher ein konkurrenzfähiges Team stellen", sagt Sturm-Boss Hans Rinner. Auch die Kapfenberger sind dabei: "Werner Gregoritsch hat schon das Hallen-Trainingslager in Frohnleiten fixiert", schmunzelt Manager "Mucki" Wieger. Außerdem sind noch die Mattersburger, Austria Kärnten und eine steirische Auswahl (die von Helmut Kronjäger und Markus Schopp zusammengestellt wird) im Einsatz.

29. Grazer Hallenturnier (25. – 27. 12.): Sturm, KSV, Austria Kärnten, Mattersburg, GAK, Steirische Auswahl. Tageskarten ab 27 Euro bei Ö-Ticket oder über den SK Sturm.

von Marcus Stoimaier, "Steirerkrone"

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden