Di, 24. April 2018

Nach Herz-Operation

07.04.2018 12:05

Arnold Schwarzenegger aus Krankenhaus entlassen

Gut eine Woche nach einer Notoperation am offenen Herzen können Fans von Arnold Schwarzenegger wohl endgültig aufatmen: „Arnie“ wurde am Freitag aus dem Krankenhaus entlassen. Der austro-amerikanische Schauspieler und ehemalige Spitzenpolitiker, der heuer 71 Jahre alt wird, ist wohlauf und erholt sich derzeit zu Hause von dem Eingriff. Es gehe ihm „äußerst gut“, heißt es.

Schwarzenegger habe das renommierte Cedars Sinai Hospital in Los Angeles am Freitagnachmittag verlassen können und sei „bester Stimmung“, erklärte sein Sprecher Daniel Ketchell.

Herz-OP bereits vor 21 Jahren
Der 70-Jährige hatte sich, wie berichtet, am vergangenen Donnerstag einer Notoperation unterziehen müssen, weil es bei einem Eingriff zum Austausch einer Herzklappe zu Komplikationen gekommen war. Der aus der Steiermark stammende frühere „Mister Universe“, Hollywood-Superstar und ehemalige Gouverneur von Kalifornien war schon vor 21 Jahren am Herzen operiert worden.

Bereits vor einigen Tagen hatte sich der kultige „Teminator“-Darsteller, via Twitter zurückgemeldet: „I‘m back!“

Neuer „Terminator“-Film verzögert sich
Fans der „Terminator“-Serie werden unterdessen länger auf den sechsten Film der Science-Fiction-Filmreihe warten müssen. Statt im Juli 2019 soll der Streifen erst Ende November 2019 in die Kinos kommen, gab Paramount Pictures am Freitag bekannt. In dem noch titellosen Film soll neben Alt-Star Linda Hamilton (61) auch Schwarzenegger wieder einen tragenden Part übernehmen - mit der Operation habe der Aufschub allerdings nichts zu tun, sagt Paramount.

Martin Kallinger
Martin Kallinger

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Aktuelle Schlagzeilen

Für den Newsletter anmelden