Mo, 23. April 2018

Frisch am Markt

06.04.2018 17:20

Nur Geduld, sagt die Natur

Auf dem Lendplatz in Graz jubeln Kunden und Standler über die warme Sonne. Nur die Pflanzen lassen sich noch bitten.

„Zwei, drei Wochen später sind wir heuer dran.“ Paula Skerlak aus Neuseiersberg nimmt es so gelassen wie die Kundschaft, die an diesem herrlichen Freitag über den Lendplatz gustiert. Krauthäuptel, Radieschen, Kohlrabi - sie brauchen nach dem langen Winter noch Zeit. Deshalb sind an frischem Grün hauptsächlich Spinat, Vogerlsalat und Bärlauch gefragt.

Allen ist klar: In Wahrheit können die Steirer froh sein über diesen späten Frühling, nachdem in den letzten zwei Jahren unzählige frühe Blüten erfroren sind. 95 Prozent der Äpfel hat etwa Franziska Gradwohl aus Eggersdorf beim Spätfrost 2016 verloren. Heuer hat es die Marillen erwischt. „Da waren die Blütenorgane im warmen Jänner schon da und sind dann vertrocknet“, erklärt Gradwohl, die als Marktsprecherin eine insgesamt positive Entwicklung sieht: „Immer mehr Menschen wollen den Kontakt zum Produzenten, das merken wir alle bei der Nachfrage.“

Zwischen 40 und 60 Standler stehen an Wochenenden auf dem Lendplatz. Das Bild des Marktes hat sich seit vergangener Woche deutlich gewandelt. Während vor Ostern die Fleischstände Hochkonjunktur hatten, sind es jetzt die Gärtnereien. Beim Krobath aus Graz herrscht ein Rieseng’griss um die wunderbar duftenden Kräuterstauden und Jungpflanzen.

Ein bisserl Ruhe ist dafür bei Franz Höfer aus Hitzendorf eingekehrt, dessen 1600 fröhliche Freilandhühner natürlich auch nach Ostern die schönsten Eier zwischen Größe M und XL legen. Höfer ist stolz auf seine Kreislaufwirtschaft: „Wir kaufen kein Futter zu, sondern haben eine Fruchtfolge mit je drei Hektar Mais und Kürbis, die wir abwechselnd anbauen. Zusätzlich zum Mais füttern wir den Ölkuchen als Extra-Eiweiß.“ Köstliches „Nebenprodukt“ zum „glücklichen Ei“: das traumhaft schwarze Steirergold, das bekanntlich jeden Tag im Jahr Saison hat…

Die aktuellen Preise:
Spinat (kg) 3€
Vogerlsalat (10dag) 1€
Rohnensalat mit Kren (Becher) 2€
Käferbohnen gekocht 1/4l 1,50€
Äpfel div. Sorten kg 1,50€
Apfelsäfte & -essig 1l 1,50€
Freilandei Größe L 0,28€
Kernöl Liter 19€
Bauernbrot kg 3,90€
Paprikaspeck kg 10€
Würstel (fest) kg 16€
Breinwurst kg 8€
Jungpflanzen:
Erdbeeren 1,80€
Tomaten 1,60€
Salate 0,25€

Matthias Wagner
Matthias Wagner

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Aktuelle Schlagzeilen
Kinderwunsch
Baby trotz Rheuma?
Gesund & Fit
Skurrile Vorlieben
Die schrägen Hobbys der Stars
Video Stars & Society
Spanische Liga
Atletico nur 0:0, aber Barca noch nicht Meister!
Fußball International
Italien-Wahnsinn
Juve besiegt! Napoli macht Serie A wieder spannend
Fußball International

Für den Newsletter anmelden