Mo, 23. April 2018

EBEL

06.04.2018 10:33

Linz-Urgestein Philipp Lukas beendet Karriere

Philipp Lukas hat nach der Halbfinal-Niederlage der Black Wings Linz in der Erste Bank Eishockey Liga (EBEL) seine Karriere beendet. Der 38-jährige Stürmer spielte 18 Jahre für die Oberösterreicher, gewann mit den Black Wings zwei Meistertitel (2003, 2012), ist Rekordspieler des Klubs und war seit 2010 auch Kapitän. Für Österreich absolvierte der gebürtige Wiener 114 Länderspiele.

„Die Entscheidung ist schon vor längerer Zeit gefallen für uns als Familie“, wurde Lukas auf der Klub-Homepage zitiert. „Ich habe große Momente hier gehabt.“

Der Center kam in der Saison 2000/01 zum Liga-Einsteiger aus Linz und verbuchte in 910 Spielen für die Black Wings 176 Tore und 339 Assists. Seine Rückennummer 21 wird nicht mehr vergeben.

krone Sport
krone Sport

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sportticker
30. Erste-Liga-Runde
Ried „wurschtelt“ sich beim FAC zu 4:2-Sieg
Fußball National
Insgesamt 60.000 Euro
Geldstrafen für Austria & Rapid nach Derby-Skandal
Fußball National
In Griechenland
Dank PAOKs „Revolver-Boss“ ist AEK jetzt Meister!
Fußball International
Die „Ausleihe-Bullen“
Würde selbst RB Salzburg II die Bundesliga rocken?
Fußball National
Nachfolger Salzburgs
Barcelona mit 3:0 über Chelsea Youth-League-Sieger
Fußball International
Vor CL-Hit gegen Real
Aufatmen bei Bayern: Alaba trainierte komplett mit
Fußball International

Für den Newsletter anmelden