Mo, 23. April 2018

NHL: Raffl muss bangen

04.04.2018 10:11

Vanek und Grabner: Play-off rückt immer näher

Die österreichischen Eishockey-Stürmer Thomas Vanek (Columbus Blue Jackets) und Michael Grabner (New Jersey Devils) stehen mit ihren Clubs nach Siegen am Dienstag kurz vor der Play-off-Qualifikation in der National Hockey League. Für Michael Raffl und Philadelphia gab es dagegen bei seinem Comeback nach zweiwöchiger Verletzungspause einen Rückschlag, doch auch die Flyers liegen auf Aufstiegskurs.

In der Eastern Conference sind im Finish des NHL-Grunddurchgangs, der am Sonntag zu Ende geht, noch drei Play-off-Plätze offen. Columbus (96), New Jersey (95) und Philadelphia (94) haben vor ihren ausstehenden zwei Spielen alle Trümpfe in der Hand und können nur noch von den Florida Panthers (90) verdrängt werden. Die Panthers haben noch drei Spiele offen, müssen aber wohl alle drei gewinnen und auf Schützenhilfe hoffen. Die endgültige Entscheidung könnte am Donnerstag fallen.

Columbus machte am Dienstag beim 5:4-Heimsieg nach Verlängerung gegen die Detroit Red Wings zum dritten Mal in den jüngsten vier Spielen einen Drei-Tore-Rückstand wett. Vanek ging bei der Aufholjagd an Scorerpunkten leer aus, seine erste Play-off-Teilnahme seit drei Jahren ist dem 34-Jährigen aber kaum mehr zu nehmen.

Devils mit früher Entscheidung
Die Devils entschieden beim 5:2 im Derby gegen die New York Rangers die Partie früh. Nach einem Blitzstart (3:0 nach elf Minuten) lagen sie in der 36. Minute sicher mit 5:1 voran. Damit haben die Devils ihre erste Play-off-Teilnahme seit sechs Jahren in Griffweite. Die Flyers holten bei den New York Islanders im Schlussdrittel einen 1:4-Rückstand auf, kassierten aber nur 26 Sekunden nach dem Ausgleich das 4:5. Raffl, der sich am 18. März gegen die Washington Capitals am Oberkörper verletzt hatte, kam erstmals wieder zum Einsatz.

NHL-Ergebnisse vom Dienstag:
New Jersey Devils (mit Grabner) - New York Rangers 5:2,
New York Islanders - Philadelphia Flyers (mit Raffl) 5:4,
Columbus Blue Jackets (mit Vanek) - Detroit Red Wings 5:4 n.V.,
Montreal Canadiens - Winnipeg Jets 4:5 n.V.,
Tampa Bay Lightning - Boston Bruins 4:0,
Florida Panthers - Nashville Predators 2:1,
Calgary Flames - Arizona Coyotes 1:4,
Vancouver Canucks - Vegas Golden Knights 4:5 n.P.,
San Jose Sharks - Dallas Stars 2:4.

krone Sport
krone Sport

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sportticker
Nachfolger Salzburgs
Barcelona mit 3:0 über Chelsea Youth-League-Sieger
Fußball International
Die „Ausleihe-Bullen“
Würde selbst RB Salzburg II die Bundesliga rocken?
Fußball National
Vor CL-Hit gegen Real
Aufatmen bei Bayern: Alaba trainierte komplett mit
Fußball International
Gesundheitliche Gründe
Ex-Tourneesieger Diethart beendet seine Karriere
Wintersport
Ronaldo abgelöst
Klare Nummer eins! So viel kassiert Lionel Messi
Fußball International

Für den Newsletter anmelden