Mo, 20. November 2017

Beauty-Queens am Hof

27.10.2009 12:53

Unsere „Miss Bikini“ Melanie auf Besuch beim Kaiser

Ihm beinahe den Atem raubenden Besuch hatte Kaiser Robert Heinrich I., vulgo Robert Palfrader, jüngst an seinem Hof.

Emil Bauer, der Geschäftsführer der Miss Austria Corporation (MAC), hatte als Gast von "Wir sind Kaiser" gleich fünf seiner hübschen Majestäten mitgebracht: "Miss Austria 2004" Silvia Hackl, "Miss Austria 2009" Anna Hammel, "Vize-Miss Austria 2009" Konstanze Heis, "Miss NÖ 2009" Maria Zeilinger und die von den krone.at-Lesern gesuchte "Miss Bikini Österreich 2009" Melanie Kreuzmann (sitzend in der Mitte).

Die 18-Jährige aus Leitzersdorf in Niederösterreich hatte sich beim  krone.at-Sommermodelwettbewerb beworben und hatte sich den Titel mit ihren Traummaßen von 84-61-90 und einem gutem Redetalent geholt (mehr dazu siehe Infobox).

Dass dem Kaiser trotz augenscheinlicher Begeisterung ob der attraktiven Audienzgäste der Schmäh nicht ausging, bewies er nachdrücklich. Kaiser: "Seyffenstein! Ich hab' gedacht, die kommen mit Schärpen!" Seyffenstein Rudi Roubinek: "Aber Majestät, die Damen tragen doch Schärpen." Kaiser: "Ja – aber ich hab’ gedacht, nur Schärpen!"

Ausgestrahlt wird die Folge von "Wir sind Kaiser" (weitere Gäste: Barbara Stöckl und Christine Schubert) am 12. November in ORF 1.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden