Fr, 24. November 2017

Gut gelaunt am Set

27.10.2009 12:07

Julia Roberts geht mit Javier Bardem baden

Beneidenswert: Julia Roberts darf für eine Filmszene für ihren neuen Film "Eat Pray Love" mit Javier Bardem, dem Verlobten von Penelope Cruz (inzwischen sind die beiden verheiratet, Anm.), ausgelassen im indischen Ozean plantschen.

In der Verfilmung des Bestsellers von Elizabeth Gilbert spielt Roberts die Hauptfigur Elizabeth, die nach einer Lebenskrise beschließt, eine Weltreise zu machen, die sie nach Rom, Indien und Bali führt. Auf Bali trifft sie Felipe, gespielt von Bardem, der ihr wieder das Glück beibringt.

Die Oscar-Preisträgerin, die am Mittwoch ihren 42. Geburtstag feiert, soll sich hervorragend mit dem verwegenen "No Country for Old Men"-Star verstehen. Es heißt, seit die beiden auf Bali drehen, vergehe keine Minute, in der nicht gelacht und gescherzt wird.

Eifersüchtig muss Penelope Cruz aber nicht werden. Roberts ist seit sieben Jahren glücklich mit dem Kameramann Danny Moder verheiratet. Er und die Kinder Hazel Patricia und Phienneus Walter, beide vier Jahre alt, sowie Sohn Henry Daniel, zwei Jahre alt, sind bei den Dreharbeiten immer mit dabei. Die Schauspielerin hat die Dreharbeiten in Indien und Bali bereits dafür genützt, um mit den Kindern einen Hindu-Tempel zu besuchen und sie dort segnen zu lassen.

Foto: Viennareport

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden