So, 22. Oktober 2017

Nur 3,9 mm dick

28.10.2009 10:06

Samsung zeigt dünnsten LED- Fernseher der Welt

Samsung hat in Asien einen Prototypen des - nach eigenen Angaben - dünnsten LED-Fernsehers der Welt präsentiert: Das Gerät soll nur 3,9 Millimeter "dick" sein und über eine Bilddiagonale von 40 Zoll verfügen.

Außerdem soll der Fernseher ein Kontrastverhältnis von 5.000:1 sowie eine Bildwiederholrate von 120 Hertz mitbringen. Die derzeitig dünnsten TV-Geräte des koreanischen Herstellers sind mit 2,9 Zentimetern Tiefe mehr als sieben Mal so dick wie der neue Prototyp.

Wann der ultradünne Fernseher in die Läden kommen wird, ist noch unklar. Samsung gab nur bekannt, das Modell so schnell wie möglich auf den Markt bringen zu wollen.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).