Do, 14. Dezember 2017

3.000 Euro Beute

26.10.2009 16:50

Nächtlicher Überfall auf Tankstelle in Haag

Eine OMV-Tankstelle in Haag (Bezirk Amstetten) ist am Montag zum Schauplatz eines nächtlichen Überfalls geworden. Nach Angaben der Polizei entkamen zwei Täter mit 3.000 Euro Bargeld und sieben Stangen Zigaretten der Marke Winston. Eine sofort eingeleitete Fahndung verlief negativ.

Der Überfall auf die Tankstelle an der Straße zur Autobahn in Haag ereignete sich gegen 3.10 Uhr, laut Polizei war einer der Täter mit einem Schlagstock bewaffnet. Die beiden Verkäuferinnen im Shop, 28 und 49 Jahre alt, wurden nicht verletzt.

Ein Fluchtfahrzeug bzw. die Fluchtrichtung der Verbrecher sind nicht bekannt. Die Bilder der Überwachungskamera waren am Montag noch Gegenstand der Auswertung durch Beamte des Landeskriminalamtes. Sie sollen jedoch von äußerst schlechter Qualität sein.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden