Do, 26. April 2018

Großer Schaden

29.03.2018 11:19

Technischer Defekt löste Garagenbrand aus

Die Ursache für den Garagenbrand in Hallein -Taxach, bei derm in der Nacht zum Dienstag etliche Fahrzeuge zerstört wurden, ist gefunden. Es war ein technischer Defekt.

Nach dem Brand in einer Garagenhalle in Hallein-Taxach  in der Nacht zum Dienstag, bei dem niemand verletzt wurde aber enormer Schaden entstand, konnte nun die Ursache geklärt werden. Der Brand nahm mit hoher Wahrscheinlichkeit durch einen technischen Defekt im Motorraumbereich eines neben der Halle abgestellten älteren Audi-Fahrzeuges seinen Ausgang und griff auf die Halle über. In der Halle wurden weitere eingestellte Fahrzeuge zur Gänze zerstört, darunter zwei Wohnmobile, ein Wohnwagen und zwei Pkw. Die Halle wurde durch den Brand schwer beschädigt. Die genaue Schadenshöhe ist derzeit noch nicht bekannt.

Manuela Kappes
Manuela Kappes

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden