Fr, 25. Mai 2018

Leiden der Stars

31.03.2018 06:00

Hollywood-Stars und ihre Leiden

Tom Hanks, Michael J. Fox, Halle Berry oder Charlie Sheen - viele Hollywoodschauspielers haben gesundheitliche Probleme. Wir geben einen interessanten Überblick

Die Oscarnacht ist vorbei, alle Stars dürfen/müssen zumindest zeitweise wieder normale Menschen sein. Menschen, die mitunter jedoch auch an schlimmen Krankheiten leiden. Wie zum Beispiel Halle Berry, die den Oscar auch schon gewonnen hat. Im Alter von 23 Jahren wurde bei der heute 51 jährigen Hollywood-Schönheit Diabetes vom Typ 1 diagnostiziert. Ein Stoffwechselleiden, das sich zwar behandeln, aber nicht heilen lässt. Der einstige Disney-Star Selena Gomez wiederum laboriert an der Autoimmunerkrankung Lupus erythematodes. Bei Leiden dieser Art (auch Rheuma gehört dazu) gerät die Immunabwehr außer Kontrolle und richtet sich gegen den eigenen Organismus. Im Sommer 2017 musste sich Gomez deswegen sogar einer Nierentransplantation unterziehen!

„Two and a Half Men“-Zyniker Charlie Sheen gab 2015 in einem Fernseh-Interview bekannt, dass er mit HIV infiziert ist. Der Schauspieler leidet zudem unter „Borderline-Demenz“ und starker Migräne. Über Alkohol und Drogenkonsum berichtet er nicht... Bei Hollywood-Schauspieler Hugh Jackman („X-Man“) wurde bereits zum 3. Mal Weißer Hautkrebs diagnostiziert. Dieser setzt zwar keine Metastasen (Krebszellen, die sich im Körper ausbreiten), muss aber mittels Operation beseitigt werden.

Frankie Muniz, Serien-Star aus „Malcolm mittendrin“, hatte im Jahr 2012 mit nur 27 Jahren seinen ersten Schlaganfall. Mittlerweile soll der weltweit bekannte Schauspieler in nur fünf Jahren bereits 15 Schlaganfälle erlitten haben. Angeblich mit für seinen Beruf katastrophalen Folgen: teilweiser Gedächtnisverlust. „Forrest Gump“-Darsteller Tom Hanks wiederum kämpft seit fast 30 Jahren mit erhöhten Blutzuckerwerten. Es handelt sich um Diabetes vom Typ 2, den man in vielen Fällen mit Diät und Sport in den Griff bekommt. Hanks bestätigt, zu viel „gesündigt“ zu haben.

Bereits seit 26 Jahren lebt Michael J. Fox („Zurück in die Zukunft“, „Doc Hollywood“) mit der Diagnose Parkinson. Die ersten Symptome dieses Nervenleidens bemerkte Fox während des Drehs der Filmkomödie „Auf die harte Tour“ im Jahr 1991, als er ein Zittern im kleinen Finger verspürte. Beispiele für weitere gesundheitliche Kalamitäten von Stars: „How I Met Your Mother“-Serien-Beauty Cobie Smulders erkrankte 2008 im Alter von nur 25 Jahren an Eierstock-Krebs. Mit 87 gestand Schauspieler Dick van Dyke, dass er an einer neurologischen Störung leide, die dem Vernehmen nach von einem Zahnimplantat herrührt.

Pamela Anderson („Bay Watch“) hielt die Tatsache, dass sie sich mit Hepatitis C infiziert hat, jahrelang geheim. „Sopranos“-Star Jamie-Lynn Sigler lebt bereits seit 15 Jahren mit Multipler Sklerose. Oscar-Preisträger Morgan Freeman plagt sich nicht nur mit den Folgen eines Autounfalles vor 10 Jahren herum, sondern leidet auch an Fibromyalgie. Das ist eine Erkrankung des rheumatischen Formenkreises mit chronischen Schmerzen, die überall im Körper auftreten können.

Mag. Katharina Lhotsky, Kronen Zeitung

 krone.at
krone.at

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Aktuelle Schlagzeilen

Für den Newsletter anmelden