Di, 21. November 2017

Um 45.000 Euro

23.10.2009 09:36

Neue Freizeitanlage für Jugendliche in Wiener Neustadt

"Jugend braucht Freiraum": Nach diesem Motto hat die Stadt Wiener Neustadt in den vergangenen Monaten im "Freiheitspark" einen Ort zur sinnvollen Freizeitgestaltung für Kinder und Jugendliche geschaffen. Laut Aussendung wurde die Einrichtung gemeinsam mit den Genossenschaften, die am ehemaligen Ausstellungsgelände Wohnbauten errichtet haben, realisiert. Die Kosten betrugen 45.000 Euro.

Der Multifunktionsplatz im Ausmaß zwölf Mal 25 Meter steht für Streetsoccer, Basketball und andere sportliche Aktivitäten zur Verfügung. "Mit dem 'Freiraum' wird jungen Menschen mitten in der Stadt eine Anlage geboten, wodurch sie sich in Zukunft nicht mehr auf den Vorplätzen der Wohnhäuser aufhalten müssen", meinte Bürgermeister Bernhard Müller (SPÖ).

Symbolbild

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden