Mo, 23. April 2018

Knieverletzung

24.03.2018 21:46

Warriors-Superstar Curry fällt mehrere Wochen aus

Die Golden State Warriors müssen mehrere Wochen ohne ihren Superstar Stephen Curry auskommen. Der 30-jährige Kapitän des amtierenden NBA-Champions erlitt bei seinem Comeback am Freitag beim 106:94-Heimsieg über Atlanta eine Innenbandzerrung im linken Knie und fällt damit zumindest für drei Wochen aus, wie das Team aus Oakland am Samstag nach einer MRI-Untersuchung von Curry via Twitter mitteilte.

Der Point Guard, der 2015 und 2016 als wertvollster Spieler (MVP) der besten Basketball-Liga der Welt ausgezeichnet wurde und mit einem Jahresgehalt von 34,682 Millionen US-Dollar (28,09 Mio. Euro) derzeit NBA-Topverdiener ist, hatte sich die Verletzung gegen Ende des dritten Viertels zugezogen: Der 2,13 m große Center JaVale McGee war bei einem Blockversuch unglücklich auf das Knie seines Teamkollegen gefallen.

Der neuerliche Ausfall von Curry, der schon einige Spiele in dieser Saison wegen Knöchelblessuren versäumt hatte, ist der nächste schwere Rückschlag für den Titelverteidiger. Mit Kevin Durant (Rippenfraktur), Klay Thompson (Daumenbruch) und Draymond Green (Beckenprellung) müssen bei den Warriors drei Wochen vor dem Start der Play-offs auch noch die drei anderen All-Stars verletzungsbedingt pausieren.

krone Sport
krone Sport

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sportticker
Spanische Liga
Atletico nur 0:0, aber Barca noch nicht Meister!
Fußball International
Italien-Wahnsinn
Juve besiegt! Napoli macht Serie A wieder spannend
Fußball International
Nach 5:0 gegen Swansea
Manchester City weiter auf Rekordjagd
Fußball International
Schweizer Liga
Hütters Young Boys fehlt noch ein Sieg zum Titel
Fußball International
Abstieg fast sicher
Köln schafft Remis nach 0:2-Rückstand!
Fußball International
Schmelzer auf Tribüne
Klares Signal von Stöger: BVB-Kapitän degradiert!
Fußball International

Für den Newsletter anmelden