Fr, 15. Dezember 2017

In Graben gestürzt

22.10.2009 15:52

Radlerin von Pkw gerammt - Wiener begeht Fahrerflucht

Eine 53-jährige Radfahrerin ist – wie erst jetzt bekannt wurde – bereits am Dienstag im Bezirk Baden von einem Pkw niedergestoßen und schwer verletzt worden. Zu allem Überfluss beging der Lenker des Wagens auch noch Fahrerflucht und überließ die Verletzte einfach ihrem Schicksal. Nun konnte die Polizei einen 46-jährigen Wiener als mutmaßlichen Unfallverursacher ausforschen.

Die 53-Jährige hatte einen gelben, reflektierenden Warnüberwurf getragen. Zudem war sie mit einem beleuchteten Rad unterwegs. Der Pkw krachte von hinten gegen das Zweirad, durch die Wucht des Aufpralls wurde die Frau in den Straßengraben geschleudert. Der Fall wurde an die Staatsanwaltschaft übergeben.

Symbolbild

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden