Sa, 16. Dezember 2017

"Placebo-HDTV"

19.10.2009 11:33

Angebliche HDTV-Seher bilden sich scharfes Bild ein

Es muss kein "HDTV" drin sein, um Fernsehbilder auch wirklich scharf zu sehen. Manchmal genügt es bereits, wenn "HDTV" nur drauf steht, wie Wissenschaftler der Universität im niederländischen Twente jetzt gezeigt haben. Sie konnten beweisen, dass allein die Vorstellung, ein hochauflösendes Bild zu sehen, bereits zu einer verbesserten Bildwahrnehmung führt.

Für ihre Untersuchung teilten die Wissenschaftler 60 Probanden in zwei gleich große Gruppen und führten diesen auf einem herkömmlichen Flachbildschirm einen DVD-Film vor. Doch während die eine Gruppe darüber aufgeklärt wurde, suggerierte man der anderen, einen hochauflösenden Film auf einem entsprechenden Flachbildschirm zu zeigen. Extra dicke Kabel, HD-Pickerl am Gerät und Werbeplakate für das hochauflösende Fernsehen im Vorführraum sollten diesen Eindruck verstärken.

Resultat: Zuschauer, die glaubten, ein HD-Bild zu sehen, beurteilten die Bildqualität in der anschließenden Befragung als weitaus besser und vor allem schärfer als die Probanden der anderen Gruppe – obwohl das Bildsignal in beiden Fällen identisch war. Von dem Ergebnis zeigten sich die Wissenschaftler rund um Lidwien van de Wijngaert "ehrlich gesagt nicht überrascht", wohl aber von der Stärke, mit der der psychologische Effekt zum Tragen gekommen sei.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden