Mo, 23. April 2018

RTL in Aare

17.03.2018 12:22

LIVE: Hirscher greift nach Saisonsieg Nummer 13

Marcel Hirscher ist derzeit einfach so stark, dass er sich sogar einen Fehler leisten kann – und es leuchtet trotzdem der „Einser“ im Ziel auf. Im Mittelteil des ersten Riesentorlauf-Durchgangs in Aare musste der Salzburger einen Hacken schlagen und konnte gerade noch im Kurs bleiben. Am Ende war er dennoch um eine halbe Sekunde schneller als der Franzose Victor Muffat-Jeandet. Auf Rang drei liegt der Norweger Henrik Kristoffersen (+0,59).

„Ich war schon überrascht, dass ich vorne war. Es war sehr knapp an einem Ausfall, so knapp am Aus war ich in der Saison noch nie“, so Hirschers Analyse im Ziel. „Ich hab einen Schlag erwischt, wäre fast in ein Tor reingefahren. So etwas kann immer passieren, soll aber nicht zur Regel werden.“

Manuel Feller ging mit Nummer eins ins Rennen. Sein Rückstand vor dem zweiten Durchgang liegt bei 1,66 Sekunden.

Hier können Sie den zweiten Durchgang hautnah mitverfolgen:

krone Sport
krone Sport

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Aktuelle Schlagzeilen
Spanische Liga
Atletico nur 0:0, aber Barca noch nicht Meister!
Fußball International
Italien-Wahnsinn
Juve besiegt! Napoli macht Serie A wieder spannend
Fußball International
Nach 5:0 gegen Swansea
Manchester City weiter auf Rekordjagd
Fußball International
Schweizer Liga
Hütters Young Boys fehlt noch ein Sieg zum Titel
Fußball International
Abstieg fast sicher
Köln schafft Remis nach 0:2-Rückstand!
Fußball International

Für den Newsletter anmelden