Fr, 27. April 2018

Interessanter Plan

15.03.2018 19:24

Innsbruck will mit Amateurteam in künftige 2. Liga

Wacker Innsbruck hat bei der Bundesliga den Antrag auf Zulassung seines Amateurteams in der künftigen 2. Liga gestellt. Das gaben die Tiroler am Donnerstag bekannt. Möglich wäre das aber nur dann, wenn den Wacker-Profis der Einzug ins Oberhaus gelingt. Derzeit liegt Innsbruck auf Rang eins, ein Aufstiegsplatz ist um vier Punkte abgesichert.

Eine Aufnahme der Wacker-Amateure, derzeit in der Regionalliga West an neunter Stelle, könnte für die Bundesliga ein Problem lösen. Zuletzt bestand die Gefahr, dass für die 2. Liga nicht wie geplant 16 Mannschaften gefunden werden können, weil aus der Regionalliga West zu wenige Vereine Interesse an einem Aufstieg zeigten.

Am Donnerstag endete die Nennfrist für die zweithöchste Spielklasse.

krone Sport
krone Sport

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden