Mi, 23. Mai 2018

„Tomb Raider“

14.03.2018 16:42

Ist Alicia Vikander die bessere Lara Croft?

Auf der Suche nach ihrem seit sieben Jahren verschollenen Vater Lord Richard findet die 21-jährige Lara Croft (Alicia Vikander) in Hongkong endlich Hinweise auf dessen Verbleib. Die „Endurance“, das Schiff, das sie besteigt, gerät in der brodelnden Teufelssee in einen Sturm. Lara kann sich auf das Eiland Yamatai retten. Die Genese einer Überlebenskünstlerin.

Entsprach Angelina Jolie noch ganz dem Abziehbild der lasziven Pixel-Amazone aus der Spiele-Welt, so schwört Oscar-Preisträgerin Vikander nun bei ihrer Schnitzeljagd nach antiken Artefakten der affigen Pin-up-Pose ab und ist einfach ein mutiges Gör, das sich durchbeißt.

Dass die Heroine der Popkultur auch als etwas andere Superheldin punkten kann, nämlich mit Grips und Mumm, ist dem geradlinigen Zugang von Regisseur Roar Uthaug zu danken, der die Figur der Lara Croft bei ihrem neuen Survival-Abenteuer von ihrer Comic-haften Überzeichnung befreit.

Christina Krisch, Kronen Zeitung

Kinostart von „Tomb Raider“: 16. März 2018

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden