Mo, 28. Mai 2018

Skispringen

12.03.2018 20:18

Lillehammer-Quali: Stoch Klasse für sich, Kraft 6.

Kamil Stoch ist in der Qualifikation für den Skisprung-Weltcup-Bewerb in Lillehammer eine Klasse für sich gewesen. Der Pole sprang am Montag 139,5 Meter und hängte die Konkurrenz mit 153,3 Punkten deutlich ab. Stefan Kraft landete als Sechster (127,5 m/132,5 Punkte) im Spitzenfeld, es fehlte nicht viel auf den Zweiten Dawid Kubacki (131,5/136,4) sowie den Dritten Robert Johansson (131,0/136,3). 

Gregor Schlierenzauer schaffte als Neunter (130,5/131,0) ebenfalls den Sprung unter die Top Ten. Auch Philipp Aschenwald (20./127,0/122,4), Michael Hayböck (31./124,0/117,7) und Clemens Aigner (33./124,0/116,3) qualifizierten sich für den Bewerb, der am Dienstag (17.00 Uhr/live ORF eins) über die Bühne geht. Das Aus kam hingegen für Daniel Huber, der über Rang 54 (116,0/99,4) nicht hinauskam und damit die Top 50 verpasste. Das Quali-Ergebnis zählt zur Raw-Air-Wertung, in der Stoch seine Führung auf den Norweger Johansson weiter ausbaute. Auf den Gesamtsieger warten 60.000 Euro.

Skisprung-Ergebnisse vom Montag in Lillehammer - Qualifikation:
1. Kamil Stoch (POL) 153,3 Punkte/139,5 Meter
2. Dawid Kubacki (POL) 136,4/131,5
3. Robert Johansson (NOR) 136,3/131,0
4. Andreas Stjernen (NOR) 135,7/131,5
5. Peter Prevc (SLO) 133,9/132,0
6. Stefan Kraft (AUT) 132,5/127,5.
Weiter:
9. Gregor Schlierenzauer (AUT) 131,0/130,5 
20. Philipp Aschenwald (AUT) 122,4/127,0 
31. Michael Hayböck (AUT) 117,7/124,0 
33. Clemens Aigner (AUT) 116,3/124,0 
54. (nicht für Bewerb qualifiziert): Daniel Huber (AUT) 99,4/116,0

krone Sport
krone Sport

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sportticker

Für den Newsletter anmelden