So, 22. April 2018

105-Millionen-Mann

09.03.2018 12:49

Privatkoch gefeuert! Wirbel um Barcas Dembele

Ousmane Dembele wechselte im vergangenen Sommer für satte 105 Millionen Euro von Borussia Dortmund nach Barcelona. Dass er so viel Geld wert ist, konnte der 20-Jährige noch nicht wirklich beweisen. Nun sorgte der Franzose abseits des Platzes für Wirbel: Laut der spanischen Zeitung „AS“ soll der Barca-Kicker seinen Privatkoch entlassen haben, der ihm vom Verein verordnet wurde. Im Video oben sehen Sie die Highlights von Barcelonas jüngster Partie gegen Atletico Madrid!

Dembele kam in der bisherigen Saison lediglich zehn Mal für Barcelona zum Einsatz, nur vier Mal stand der Mega-Einkauf in der Startelf der Katalanen. Ein Muskelriss und eine weitere Muskelverletzung machten dem Kicker in dieser Saison einen Strich durch die Rechnung. Um die Verletzungsgefahr zu vermindern und seine Fitness zu verbessern, stellte ihm deshalb der Klub einen Privatkoch zu Verfügung.

Dieser sollte Dembele, der sich laut Medienberichten vorwiegend von Fast Food ernährte, gesündere Speisen zubereiten. Doch der Barca-Ausnahmekönner soll unzufrieden gewesen sein. Die Folge: Der Kicker feuerte den Koch und stellte nun seine eigene Köchin ein.

Dembeles Barca-Engagement stand bisher unter keinem guten Stern. Am Mittwoch kam er in einem Testspiel gegen den Stadtrivalen Espanyol (4:2 n.E.) zum Einsatz. Die Zeitung „AS“ schrieb nach einer durchwachsenen Leistung des Youngsters vom „erneuten Dembele-Fiasko“.

krone Sport
krone Sport

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sportticker
5:0-Sieg im Finale
Cup-Erfolg! Barca schießt Sevilla aus dem Stadion
Fußball International
Gespräch mit Wohlfahrt
Fans stinksauer! Dicke Luft bei der Wiener Austria
Fußball National
2:1 gegen Tottenham
Partie gedreht! Manchester United im FA-Cup-Finale
Fußball International
Heroische St.Pöltner
Mattersburg rettet Punkt in der letzten Sekunde!
Fußball National
Duell mit Leverkusen
BVB-Gala! Özcan pariert Elfer, aber Stöger jubelt
Fußball International
Duell um Europa
Spätes LASK-Traumtor! Dämpfer für die Austria
Fußball National
Desolater Heimauftritt
2:5-Klatsche: Hasenhüttl rüttelt RB-Spieler wach!
Fußball International

Für den Newsletter anmelden