Do, 23. November 2017

Unterhaus-Gala

14.10.2009 11:44

Furioser Start in die „Gala“-Saison mit Stargast Winklhofer

Furioser Start in die neue „Gala-Saison“! Bereits zum dritten Mal im Jahr 2009 hat die „Krone“ sechs Mannschaften aus dem Unterhaus nach Salzburg eingeladen. Auch diesmal gab es ein echtes „G’riss“ um die letzten Plätze im Casino Kleßheim.

Stargast am Montagabend: Thomas Winklhofer, einst fixer Bestandteil der „violetten“ UEFA-Cup-Helden von 1994 und seit Sommer bei Westligist Neumarkt unter Vertrag: „Nach einer Meniskusverletzung habe ich gerade erst mit dem Training begonnen. Aber so gut wie meine Jungs momentan spielen, kann  selbst bei meiner Rückkehr gar nichts anbrennen“, scherzte der 38-jährige Seekirchener.

Preisschießen um VIP-Tickets
Bei der anschließenden Auslosung hielt sich der Spaß bei den Siegerteams von Elixhausen, Mittersill, FC Hallein, Saalbach und den ÖFB-Frauenliga-Damen von Hof – alle erhielten eine Garnitur Puma-Dressen samt Gratis-Toto-Scheinen für ein Jahr – noch in Grenzen. Denn für das Preisschießen auf die Torwand zog „Glücksfee“ Winklhofer zehn Teilnehmer – doch alleine fünf davon durften die Kicker von Union Hallein stellen!

Casino-Direktor Kurt Pipal stellte für die ersten Drei jeweils zwei VIP-Tickets für das Bundesliga-Match Red Bull Salzburg gegen Ried, zwei Vier-Sterne-Menüs im Casino und eine Flasche Champagner zur Verfügung.

Auf Herz und Nieren geprüft wurden dann die zehn Kandidaten, unter denen mit Sandra Hanke und Anita Zwinger auch zwei Damen ihr Geschick unter Beweis stellen durften.

Wenn es auch Mädels drauf haben...
Die zwei Hof-Girls avancierten vor der Torwand prompt zu „Scharfschützen“, stellten sieben der acht männlichen Mitstreiter eiskalt in den Schatten: Hanke sicherte sich im Stechen Platz drei. Team-Kollegin Zwinger faszinierte mit toller Schusstechnik, ergatterte hinter Union Halleins Gernot Gimpl unter tosendem Applaus den zweiten Rang: „Schade, dass es nichts mit Platz eins wurde. Aber jeder hat heute gesehen, dass wir’s auch drauf haben“, waren sich die Mädels einig.

Nach delikatem Buffet versuchten sich die rund 150 Gala-Besucher später an den Spieltischen. Die Vorbereitungen für das vierte Event 2009 laufen schon auf Hochtouren. Die nächsten Glückspilze machen bei der  Krone-Casino-Nacht am 26. November ihr Spiel.

von Valentin Snobe, "Salzburger Krone"

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden