Mo, 22. Jänner 2018

Space-Invaders-Fan

14.10.2009 10:23

Künstler "malt" GPS-Graffiti in San Franciscos Straßen

Der Designer und Künstler Vicente Montelongo hat sich eine besondere Art des Graffiti ausgedacht: Angetrieben von seiner Liebe zu alten Computer-Games radelt der Mann mit einem GPS-fähigen Handy durch die Straßen San Franciscos. Dabei plant er seine Routen so, dass diese am Ende Bilder von Spielen wie Space Invaders oder Pac-Man ergeben. Eine Applikation zeichnet die Tour via GPS auf. Die so erstellten Dateien fügt er in Google Maps bzw. Google Earth ein, um die Bilder sichtbar zu machen.

Auf diese Weise entstehen kilometerlange, virtuelle Graffiti, die sich durch die Straßen der Metropole an der US-Westküste ziehen. Natürlich bedarf das Unterfangen vor dem Losfahren einer genauen Routen-Planung. Die schachbrettartig angelegten Straßen der Stadt seien jedoch wie gemacht für die Pixel-Figuren aus alten Computerspielen, verriet der Künstler dem Magazin "GEE".

Weitere Bilder von Montelongos GPS-Graffiti und den Vorlagen dafür findest du in der Infobox!

"Ich tue das nur aus Liebe zu 8-Bit, San Francisco, Radfahren und dem Drang, kreativ zu sein", erzählte Montelongo einem US-Blog über seinen Antrieb.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden