Di, 22. Mai 2018

Es ist Frühling!

08.03.2018 17:27

Dem Schnee geht es jetzt an den Kragen

Nach einigen Wochen Kälte und Schnee ist ein Ende des Winters in Sicht: Seit Tagen klettern die Temperaturen nach oben und können in Teilen Kärntens mit Hilfe eines leichten Föhns sogar frühlingshafte 15 Grad erreichen. Einziger Wermutstropfen: Am Wochenende wird sich Regen dazugesellen – was Allergiker freut, denn die Pollen sind rund um die Uhr in der Luft.

Freundlich soll der Freitag verlaufen, der Frühnebel sollte sich bald auflösen, die Temperaturen bis zu 13 Grad erreichen. Doch am Wochenende könnten vereinzelt Regenschauer auftreten. Dennoch klettern die Temperaturen auf bis zu 15 Grad. Damit geht es dem Schnee an den Kragen, die weiße Pracht schmilzt dahin. „Solange der Boden gefroren ist, gibt es viel Oberflächenwasser. Erst nach und nach sickert ein höherer Anteil während der Schneeschmelze in das Grundwasser ein“, erklärt Johannes Moser, der Leiter des Hydrografischen Dienstes in Kärnten. Nur weil heuer viel Schnee zusammengekommen sei, bedeute das noch nicht, dass im es im Sommer keinen Wassermangel geben könnte. Moser: „Aus heutiger Sicht sind trockene Wasserbehälter jedoch vorerst kein Thema.“

Mit der aufkommenden Wärme dürften die Allergiker keine Freude haben: Durch die Blühbereitschaft der Grau-Erle und der Hasel rechnet Helmut Zwander vom Pollenwarndienst mit einer sehr hohen allergischen Belastung: „Als Folge der hohen Stäubungsbereitschaft kann die Freisetzung von Pollen aus den männlichen Blühkätzchen zu jeder Tages- und Nachtzeit erfolgen.“ Allergiker sollten sich wenig im Freien aufhalten und nur kurz lüften.

 krone.at
krone.at

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden