Sa, 16. Dezember 2017

Nach gutem Beginn

12.10.2009 10:22

Graz 99ers schicken Eis-Bullen mit 7:4 wieder nach Hause

Die Graz 99ers haben am Sonntag in der 12. Runde der Erste Bank Eishockey Liga Vizemeister Salzburg mit 7:4 (2:2,4:0,1:2) aus der Liebenauer Eishalle geschossen. Dabei feierten die Steirer, die das Spiel im Mitteldrittel entschieden, den sechsten Sieg im sechsten Heimspiel und punkteten zum neunten Mal in der laufenden Saison voll. Während die Grazer punktegleich mit Leader VSV und den zweitplatzierten Linzern (je 19) auf Rang drei liegen, rutschte Salzburg auf Platz sieben zurück.

Die Hausherren kamen allerdings erst nach dem ausgeglichenen ersten Drittel in Fahrt. Denn Siklenka hatte die Salzburger in der zehnten Minute mit 1:0 in Führung geschossen, Duncan (18.) zum 2:2 ausgeglichen. Dieses zweite Tor war heftig umstritten und wurde erst nach längeren Diskussionen gegeben - hatten doch nicht nur die Grazer das Spiel nach einem angeblichen Pfiff bereits unterbrochen gewähnt. Zwischenzeitlich waren die 99ers dank Jarrett (12.) und Norris (15.) in Führung gelegen.

Im zweiten Spielabschnitt führten dann zwei Treffer von Christoph (25.) und Patrick Harand (27.) innerhalb von dreieinhalb Minuten den Umschwung herbei. Von da an spielten fast nur noch die Gastgeber. Norris mit seinem zweiten Treffer des Abends (33.), Healey (38./PP), und wieder Christoph Harand (51.) schossen die Grazer schließlich zu einem Kantersieg. Daran vermochte auch das ausgeglichene Schlussdrittel, in dem Pewal (45.) und Filewich (59.) zwei Tore für die Page-Truppe erzielten, nichts mehr zu ändern.
Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden