Mi, 25. April 2018

Camping- & Naturgenuss

01.04.2018 06:00

Kärnten: Wo jeder seinen Lieblingsplatz findet

Das Sonnenlicht schnitzt schwarze, kantige Konturen in die Felswand. Darüber tiefes Blau. Es summt und surrt rundum. Sonst nur: Das gleichmäßige Rauschen des türkisblauen Wassers. Und die Vorfreude darauf, sich darin treiben zu lassen. Im Takt der Wellen und des eigenen Paddelschlags. Wohltuende Kühle. Endlich einmal sattsehen, sattfühlen an ursprünglicher Natur. Hungrig wird man trotzdem. Denn von der kleinen Bucht da vorne duftet schon das Grillgut.

In Kärnten, auf der Südseite der österreichischen Alpen, warten Naturerlebnisse zwischen erhabenen Bergen und kristallklaren Seen, die alle Sinne weiten. Hier darf man sich wieder als Teil der Natur erfahren. Und all das schmecken und genießen, was sie uns schenkt. 22 solcher „Magischen Momente“ sind kärntenweit buchbar. Kanutouren, Genusswanderungen, Bootsfahrten oder Biketouren führen in ausgesuchte Naturparadiese Kärntens: Über saftige Almwiesen, durch mächtige Klammen, auf glitzernde Seen, an rauschende Bäche. Stets begleitet von einem ausgebildeten Natur-Aktiv-Guide, der Fauna und Flora, aber auch Land und Leute von klein auf kennt. Nähere Informationen zu den „Magischen Momenten“, die von Anfang Mai bis Mitte Oktober angeboten werden: www.berglust.at/magische-momente

Dem Abenteuer „Leben“ auf der Spur, in kleinen Dingen große Schätze sehen, wie es sonst nur Kinder können. Jeder Mensch verbindet mit seiner Kindheit einen unverwechselbaren Geschmack, spezielle Gerüche, die unvergesslich sind und uns wieder hineinfallen lassen. Ins große Abenteuer. Wieder Kind sein, einen ganzen Urlaub lang. In Kärnten, dem Land voller Berge und Seen, einem Paradies für Camper, können Sie dem Geschmack der Kindheit auf Schritt und Tritt begegnen und die unvergleichliche Freiheit und Leichtigkeit in Kindertagen auf Kärntens Campingplätzen genießen.

Auf den mehr als 100 Campingplätzen ist Komfort und Wohlbefinden deutlich spürbar. Hier findet jeder seinen Lieblingsplatz – egal ob an einem Badesee, am Fuße der Alpen, am romantischen Flussufer, am Bauernhof oder an einem der FKK-Campingplätze in Südkärnten, am Millstätter See und Keutschacher See. Zudem verfügen viele Anlagen über komfortable Ferienwohnungen, komplett eingerichtete Mietcaravans und gediegene Mobile Homes als alternative Unterkunftsmöglichkeiten. Neue Mobile Homes bieten beispielsweise Strandcamping Gruber am Faaker See oder Seecamping Hoffmann am Ossiacher See. Besonders hochwertige Mietunterkünfte findet man u.a. bei Camping Breznik am Turnersee (Mobil Home), Seecamping Berghof am Ossiacher See (Ferienhäuser mit Privatsauna), Camping Brunner (Ferien-Chalets) oder Camping Schluga (moderne Apartments, großzügiger Spa-Bereich). Es muss also nicht immer der eigene Campingwagen sein, um einen Urlaub auf einem Campingplatz in Kärnten genießen zu können.

Kleiner Tipp für Zeit zu zweit: Ganz neu sind die sogenannten „Biwaks unter Sternen“ am Millstätter See. Eine dieser 14-16 m2-kleinen und exklusiven Holzunterkünfte mit extra Sternenfenster, Waschgelegenheit und WC sowie Terrasse finden Sie am Campingplatz in Pesenthein. Für viele weitere erlebnisreiche Stunden sorgt die Kärnten Card, mit der man mehr als 100 Ausflugsziele in Kärnten beliebig oft kostenlos besuchen kann. Außerdem gibt es bei über 60 Bonuspartnern Ermäßigungen. Gültig vom 8. April bis 26. Oktober 2018. Mehr Informationen unter: www.kaerntencard.at

Kontakt- und Anreise-Infos
Unter www.camping.at oder im kostenlosen Camping und Caravaning Magazin mit 50 ausgewählten Camping-Gastgebern. Zu bestellen unter www.camping.at oder bei der Urlaubsinformation Kärnten, Tel.: +43(0)463/3000, E-Mail: info@kaernten.at

 Promotion
Promotion

Das könnte Sie auch interessieren

Für den Newsletter anmelden