Di, 12. Dezember 2017

Generali Ladies

10.10.2009 14:19

Bammer zum Auftakt erstmals gegen Dulgheru

Am Montag beginnt das Generali Ladies in Linz, unsere Sybille Bammer (Bild) hat dafür eine lösbare Erstrunden-Aufgabe erhalten. Die Lokalmatadorin, die am Samstag bei der Auslosung am Südbahnhofmarkt in Linz gemeinsam mit der Rumänin Sorana Cirstea, Turnierdirektorin Sandra Reichel und Turnierbotschafterin Barbara Schett die Auslosung vorgenommen hat, trifft zum Auftakt auf die talentierte Alexandra Dulgheru.

"Von Dulgheru weiß ich, dass sie heuer das Turnier in Warschau aus der Qualifikation heraus gewonnen hat. Sie ist eine aufstrebende Spielerin mit sehr starken Ergebnissen in diesem Jahr. Aber ich werde mich nicht zu sehr auf die Gegnerin konzentrieren, sondern versuchen, mit einer guten Leistung eine Runde weiterzukommen", sagte Bammer, die als aktuelle Nummer 51 der Weltrangliste um acht Positionen besser als ihre Gegnerin platziert ist. "Ich habe Dulgheru in Paris gesehen, wo sie sich als komplette Spielerin präsentiert hat", ergänzte Bammer-Coach Jürgen Waber.

Dulgheru hat in der laufenden Saison neben dem Turnier in Warschau auch drei ITF-Titel gewonnen und sich damit im WTA-Ranking von Platz 348 zu Jahresbeginn bis an die 59. Stelle vorgeschoben. Sollte die 29-jährige Ottensheimerin die Auftakthürde nehmen, würde im Achtelfinale die Siegerin der Partie zwischen US-Open-Halbfinalistin Yanina Wickmayer (BEL/3) und Timea Bacsinszky (SUI) warten.

Archivbild

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden